Stiftung Warentest Kompaktwaschmittel

Die Stiftung Warentest Kompaktwaschmittel

Das Waschen bezieht sich daher auf alle heute als Kompaktwaschmittel erhältlichen Pulver, in der Wirkstoffkonzentration ist es in Kompaktwaschmitteln höher. Die Kompaktwaschmittel waren bei der Wasserenthärtung nicht so effektiv wie die in Kompaktwaschmitteln. mit einem Kompaktwaschmittel aus der kleinen Kunststoffverpackung.

Sie werden in der Liste finden:

Die farbige Wäsche wird mit Waschmittel aus einem großen Pappkarton weniger gereinigt als mit einem Kompaktwaschmittel aus der kleinen Plastikverpackung. Die Prüftabellen enthalten Informationen zu: Fleckenentfernung, Farbtonerrückhaltung, Färbeschutz, Textilschutz, Erklärung, Umwelt..... Jeder, der in diesem Land regelmässig Waschmittel kauft, weiß den Trend: In den Verkaufsregalen großer Lebensmittelketten werden zunehmend große Schachteln mit Waschmittel gezeigt.

Kunststoff-Kleinverpackungen mit so genannten kompakten Pulvern hingegen befinden sich auf dem Ausstieg. Dies ist schade und lästig zugleich, wie unser Testverfahren Colorwaschmittel beweist, das wir zusammen mit unserer Schwesternorganisation, der Stiftung Warentest, durchführten. Auch sechs der betrachteten Waschmittel, darunter zwei Kompaktpuder, können bei uns bezogen werden. Zahlreiche große und marktgerechte Produzenten beliefern nur einen Teil ihrer Erzeugnisse im kleinen Österreich.

Deshalb suchen wir in unseren Shops vergebens nach der Kompaktversion von Artiel Acute. Andererseits gibt es Erzeugnisse, die unseren marktbeherrschend sind, aber keine oder nur eine geringe Rolle bei unseren Nachbarländern einnehmen. Aus diesem Grund haben wir drei weitere Farbwaschmittel, die in unserem Unternehmen fest vertreten sind, von unseren dt. Kolleginnen und Kollegen testen und testen in Deutschland.

Sie werden in der Liste finden:

Reinigungsmittel: Große Verpackung, kleine Auswirkung - Produkte

Dies wird durch einen Versuch gezeigt. Große Verpackungen sind pro Waschzyklus nur noch halb so teuer wie die kompakten Puder mit dem gleichen Namen. Die Bulkpacks enthalten jedoch in der Regel pulverförmiges Material von minderwertiger Qualität. Das bestätigt ein von der Stiftung Warentest durchgeführter neuartiger Testverfahren für Farbreiniger in Pulverbeschichtung. Für das Kompaktwaschmittel erhielt das pulverförmige Produkt - bezogen auf die empfohlene Dosis - die Bewertung "gut".

Persil zeigt ein vergleichbares Vorbild. Die kompakten Farb-Megaperl in Pulverform schneiden gut ab. Die Reinigungsmittel im großen Faltschachtel erzielen im Versuch nur ein zufriedenstellendes Ergebnis. Bis auf die Lidl-Eigenmarke "Formil Color" hatten alle Pulvern aus dem großen Pappkarton eine moderate bis schlechte Reinigungsleistung. Margrit M. Fischlin, Zürich erklÃ??rt Ã?ber Reinigungsmittel aus ökologischer Sicht: "Die Kompaktwaschmittel sparen Platz und benötigen weniger fÃ?r Transport- und Verpackungsaufgaben.

Kompaktreiniger sind in der Regel mit Etiketten wie Compact, Megaperls und Ultra Plus versehen. Die Liste der Inhaltsstoffe kann auch dazu beitragen, solche Pulvern zu identifizieren: Kompakte Reinigungsmittel beinhalten oft 30 prozentigen Neolithen zur Wasserenthärtung. Neben den Sorten Arsenal und Persilien wurden " Tandil Ultra Color " von der Firma Lidl und " Formil Ultra Plus Color " von der Stiftung Warentest in der Kategorie Kompakt mit der Bewertung " gut " ausgezeichnet.

Die Persilherstellerin bewirbt ein Reinigungsmittel, das in kleineren Dosen verwendet werden sollte. Das Magazin "Test" testete 18 Reinigungsmittel (10 Kompaktwaschmittel, 7 Puder in Großpackungen, ein Gelkissenprodukt). Starrköpfige Verschmutzungen haben bei Argiel und Persili keine Chancen. Auch ein umweltfreundliches Reinigungsmittel und Privatmarken von großen Distributoren schnitten im Testverfahren gut ab. read more....

Auch interessant

Mehr zum Thema