Stiftung Warentest Waschmittel Pulver

Foundation Warentest Reinigungsmittelpulver

Die Stiftung Warentest: Pulverwaschmittel sind besser. Die Stiftung Warentest hat nun verschiedene Pulver und Gelkissen auf den Prüfstand gestellt. Aber welches Farbwaschmittel ist das beste? Es ist auch gut, dass die Stiftung Warentest geeignete Reinigungsmittel kennt. Das gilt gleichermaßen für Flüssigfarbwaschmittel und Pulver für farbige Produkte.

Foundation Warentest: Schwerwaschmittel: Pulver leistet mehr als Gelkissen

Polster mit Waschgel haben eine praktische Wirkung: Sie sind griffbereit, Sie müssen sie nicht einnehmen. Doch in einer Probe der Spende Warentest von Erzeugnissen mit Ganzjahreswaschmitteln stellt sich heraus, dass Gelpolster normalerweise nicht mit Pulver auskommen. Reinigungskissen wurden nur mit den Zeichen "ausreichend" oder "mangelhaft" gekennzeichnet. Weshalb sind Pulver besser? Im Gegensatz zu allen Flüssigvarianten - und dazu zählen auch die Gelpolster - ist in pulverisiertem Vollwaschmittel-Bleichmittel.

Dafür kann laut Forumswaschen flüssige Variationen aufgrund ihrer etwas anderen Zusammenstellung auflösen. Welche ist besser bei den Pulvern: Marken- oder Discountwaren? Unter den 11 von 18 geprüften Vollwaschmitteln in Pulverbeschichtung mit der abschließenden Note âgut kommen 9 aus eigenen Marken der und Drogeriemärkte, nur 2 führen Marken.

Wäscht man mit Kompaktprodukten sauberer als mit herkömmlichen Geräten? Zwei Pulverbeschichtungen einiger Hersteller wurden von den Produkttestern geprüft - je eines von der kleinen Tüte und aus dem größeren Umkarton. Besser war die Reinigungsleistung auch in fünf von sechs Fällen für die Kompaktgeräte im kleinen fünf. Durch die Größe der Verpackung und die Dosierungsangaben können die Erzeugnisse unter Namenszusätzen wie âultraâ, âcompactâ âplusâ - und natürlich identifiziert werden.

Ab wann sollte ich überhaupt Hochleistungsfähiges Reinigungsmittel verwenden? Dies gilt auch für die Website für flüssige Schwerwaschmittel.

Die Stiftung Warentest: Mit welchem Waschmittel wird die Waschmaschine wirklich wei?

Hope ist ein Reinigungsmittel, das Verschmutzungen beseitigt und die Waschmaschine hellweiß macht. Die Stiftung Warentest hat nun diverse Pulver und Gelpolster auf den Prüfstand gestellt. Puder vs. Pods: Was ist besser? In der Prüfung wurden 18 pulverförmige Waschmittel und fünf so genannte Pod oder Kappen, die farbenfrohen kleinen Gelpolster, bei denen ein Teil des flüssigen Waschmittels in einer wasserlöslichen Kunststoffhülle unmittelbar in die Trocknungstrommel eingebracht wird.

Mit elf Waschmitteln konnten die Prüfer überzeugt werden - alles Pulver! Auch die Kapseln sind ausgefallen. Mit dem Edeka Gut&Günstig Ultra-Hochleistungswaschmittel und dem Netto-Markenrabatt Bravil Activ-Hochleistungswaschmittel sind Sieger im Test gleich zwei. Das etwas teuere Waschpulver des Typs Artiel Powder Compact kam auf den dritten Rang. Dadurch wurde auch bei 60° C ein "sehr gutes" Ergebnis beibehalten.

Bei allen geprüften Hülsen, wie den 3in1 Hülsen von Armstrong, den dm Mit Vollwaschmittel Duo Aktiv-Caps oder den Sprech-Duo -Caps, wurden vier, bei den 3in1 Hülsen der Firma Armstrong Wildwasserlilie nur fünf erreicht. Die Prüfung hat gezeigt, dass Waschpulver immer die beste Lösung ist, um weisse Textilien wieder rein und glänzend zu machen.

Damit deine Waschküche wirklich ordentlich ist! Zur Energieeinsparung kann auch die Reinigungstemperatur leicht reduziert werden. Ein Experte erläutert im Videofilm, wie oft und wie warm Sie Ihre Kleidung reinigen sollten, um sie zu reinigen.

Auch interessant

Mehr zum Thema