Stiftung Warentest Waschmittel Schwarz

Foundation Warentest Reinigungsmittel Schwarz

Welche Rolle spielen Waschmittel für schwarze Wäsche bei Tests? Farb-, fünf Fein- und vier schwarze Waschmittel der Stiftung Warentest. Es werden keine speziellen Reinigungsmittel für schwarze oder feine Stoffe benötigt. Die Folge: Fein- und Schwarzwaschmittel müssen es nicht sein. Meiner Meinung nach ist das schwarze Reinigungsmittel nicht für jedes Teil geeignet.

Die Stiftung Warentest: Sie sollten diese Art von Waschmittel nicht abkaufen.

Das Angebot an Waschmitteln ist groß - aber sie alle haben unterschiedliche Ausprägungen. Es gibt Unterschiede auch bei Komplettwaschmitteln in Pulver- und Geleiform. Inzwischen hat die Stiftung Warentest eine Probe geprüft - welche wascht man besser? Polster mit Waschgel haben eine praktische Wirkung: Sie sind griffbereit, Sie müssen sie nicht einnehmen. Eine Auswahl von Detergenzien enthaltenden Präparaten der Stiftung Warentest belegt jedoch, dass Gelpolster in der Regel nicht mit Pulver auskommen.

Waschmittelbeutel bekamen nur die Marken "ausreichend" oder "ungenügend". Bei den untersuchten pulverförmigen Waschmitteln erreichten elf die Qualitäten "gut" und fünf "befriedigend". Weshalb sind Puder besser? Im Gegensatz zu allen flüssigen Varianten - auch Gelpolstern - enthalten pulverförmige Waschmittel Bleaching-Mittel. Das Bleaching bietet eine Reihe von Vorteilen bei der Fleckenentfernung und entfernt grauen Schleier aus der weißen Waschküche.

Andererseits, so Wasching, können Flüssigvarianten aufgrund ihrer etwas anderen Zusammenstellung oft etwas besser auflösen. T-Shirts, Jeanshosen und Pullover bei 40° C, Bettzeug und Handtücher bei 60 C - Waschtipps, die wir von unseren Grosseltern erhielten. Welche Daumenregel sollten Sie heute beim Reinigen verwenden, ist das, was wir Ihnen hier sagen: Was ist besser bei Pulvern: Marken- oder Rabattwaren?

Bei den 11 von 18 Pulverwaschmitteln, die mit der Gesamtnote "gut" getestet wurden, stammten 9 von Privatlabels aus Supermärkten und Drogeriemärkten, nur 2 haben eine Marke. Die beiden Testgewinner mit der Punktzahl 2,0 sind zwar Eigenprodukte, aber auch zwei weitere Eigenprodukte gerade dieser Eigenmarke landen im hinteren Dritteld.

Wäscht man mit Kompaktprodukten sauberer als mit herkömmlichen Geräten? In den Produkttestern wurden zwei Pulverbeschichtungen einiger Hersteller ausprobiert - eines aus dem kleinen Beutel und eines aus dem großen Faltschachtel. In fünf von sechs FÃ?llen war die Reinigungsleistung mit den Kompaktprodukten in den kleinen Beuteln ebenfalls besser. Durch Namenszusätze wie "ultra", "compact", "plus" - und natürlich durch die Größe der Verpackung und die Dosierungsinformationen - lassen sich die Erzeugnisse identifizieren.

Ab wann kann ich überhaupt ein Hochleistungs- Reinigungsmittel einnehmen? Hochleistungswaschmittel werden oft auch als Allwaschmittel oder Universalreiniger oder Universalreiniger oder Universalreiniger oder Universalreiniger oder Universalreiniger oder Universalreiniger oder Universalreiniger oder Universalreiniger oder Universalreiniger oder Universalreiniger genannt. Dank seiner bleichenden Mittel und anderer transparenter Glanzmittel beseitigen solche Präparate gut Farbflecken und verhindern die Vergilbung der weißen Waschsalon. Schurwolle und seidene Stoffe sollten nicht damit gewaschen werden, empfiehlt das Formwerk Washing.

Dies gilt auch für Flüssigwaschmittel.

Auch interessant

Mehr zum Thema