Tape plus Gel Spenglersan

Klebeband plus Gel Spenglersan

BAND PLUS Gel Spenglersan GmbH. Spenglersan Gel-Creme nach Schweizer Rezeptur nach Dr. med. Carl Spengler, Davos. Behandlung mit elastischen Bändern und dem gewebeaktiven Gel TapePlus.

Das Plus-Gel von Spenglersan, das vor dem Tape auf eine große Fläche der Haut aufgetragen wird, habe ich mit dem von Spenglersan entwickelten TapePlus (R) Gel am Pferd getestet.

TapePlus - Spenglersan® TapePlus - Spenglersan

Bei der Erfindung der Technologie von Kinesio Taping durch den japanischen Chirotherapeuten Dr. Kenzo Kase in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts hatte er keine Ahnung, welchen Triumphmarsch die farbenfrohen Schleifen durch die ganze Weltgeschichte mit sich bringen würden. Dr. Kase erreichte die entscheidenden Verbesserungen bei der Herstellung von elastischen Bändern. Bei den Bändern handelt es sich um unterschiedlich gefärbte, längenelastische Klebebänder aus diffusionsoffener Watte.

Sie sind auf der einen und der anderen Fahrzeugseite mit einem hautsympathischen Klebstoff ausgestattet, so dass sie sicher auf der Außenseite befestigt werden können. Sie werden mit verschiedenen Verfahren auf die Oberfläche aufgetragen und bleiben dort 2-6 Tage. Die Therapeutin bringt das Klebeband professionell an und der Betroffene kann es selbst abstreifen. Durch die Bänder auf der Außenseite ist jede beliebige und zugleich sportive Bewegungsfreiheit möglich - auch gewünscht, da sich der Effekt in der Bewegungsausführung auswirkt.

Dusch- und Schwimmarbeiten sind ebenfalls kein Thema, wenn das Klebeband korrekt angebracht ist. Geringfügige Hautirritationen bei sensibler Gesichtshaut sind rar und lassen schnell nach. In Anbetracht der physiologischen Effekte der Klopfungen ist es sinnvoll, diese durch eine entsprechende Vorbehandeltung der Hautstelle mit entsprechenden Stoffen zu unterdrücken. Tests mit Sport-, Muskel- und rheumatischen Salben, Balsamen oder Gelen waren bisher nicht durchführbar.

Mit der Erfindung des neuen, fettarmen Gel TapePlus wurde dieses Phänomen durchgesetzt. Ein spezielles Galenikum sorgt dafür, dass das Gel rasch eindringt und die Hautstelle fettfrei wird und zugleich pflegt. Das Ergebnis ist eine Skin-Struktur, die sich sehr gut für die Klebebänder eignet.

Eventuelle Hautirritationen werden verhindert, da die Hautstelle einer präventiven Säuberung mit dem Gel unterworfen wurde. Das Produkt ist eine Zusammensetzung aus hochwertigen, bewährten pflanzlichen Inhaltsstoffen mit synergetischer Wirkung. Dieses Produkt zeichnet sich durch seine hohe Qualität aus. Indem die Extrakts in ein Gel mit spezieller Bleiglanz eingebaut wurden, wurde die Wirksamkeit von pflanzlichen Inhaltsstoffen mit der natürlichen Wirksamkeit eines Gels verbunden.

Gemäß dem Bürgi-Prinzip, nach dem Therapien mit verschiedenen Wirkungsansätzen in ihrer Wirkungsweise potenziert werden, wird die Verjüngungswirkung durch das Reiben mit KlebebandPlus um ein Mehrfaches gesteigert. Die für das Tapeing gewählte Stelle wird zuerst mit KlebebandPlus gerieben; das Gel wird bis zum Austrocknen der Hautstelle eingemassiert.

Das Band wird dann mit der richtigen Klebetechnik verklebt. Zusammen funktionieren BandPlus und Band wie eine "24-Stunden-Physiotherapie": Mit jeder Aktivität wird die Wundheilung stimuliert und das schnelle Absinken der Leiden erlaubt eine schnelle Wiederherstellung der natürlichen und gesundheitsfördernden Funktionen.

Auch interessant

Mehr zum Thema