Tomatenflecken Entfernen

Entfernen Sie Tomatenflecken

Hier erfahren Sie, wie Sie Tomatenflecken entfernen können. Ob als reine Tomatenflecken vom Gemüse selbst, als Tomatensoßenflecken, als Ketchupflecken oder als Tomatensaftflecken. Tomatengerichte sind ein Fest für den Gaumen, aber sie sind kein Genuss an der Kleidung. Durch unsere Tipps können Sie Tomatenflecken schnell und zuverlässig von Stoffen entfernen. Woher bekommt man Tomatenflecken aus einer Hose?

Entfernen von Tomatenflecken - wirksame Haushaltsmittel, die unterstützen.

Mit welchen Haushaltsmitteln Sie neue und ältere Tomatenflecken von Kleidungsstücken und nicht abwaschbaren Textilien entfernen können, finden Sie hier heraus. Bei Tomatenflecken ist es, wie bei den meisten Färbungen, besonders darauf zu achten, dass Sie rasch reagieren. Getrocknete Verschmutzungen aus Tomatenmuss oder Tomatensauce sind viel schwieriger zu entfernen als neue. Darüber hinaus sollten Sie wie immer zuerst das Mittel probieren, das Sie an einem unscheinbaren Ort anwenden wollen, um unangenehme Überaschungen zu verhindern.

Man sollte auch zwischen reinen Obstflecken und Rötungen durch den Genuss von Tomatensauce oder Ketchup abgrenzen. Bei Tomatensauce müssen Sie sowohl die Tomatenflecken als auch die Fettsflecken pflegen, da die Sauce Fett enthält. Sollte der Tomatensauce die Verunreinigung verursacht haben, müssen Sie auch auf den Fruchtzuckergehalt der Sauce achten und kein zu warmes Trinkwasser aufwenden.

Unglücklicherweise ist es nicht immer möglich, das Austrocknen der Tomatenflecken zu verhindern, bevor es die Chance gibt, das Unglück zu bewältigen. Wenn die Flecken nicht selbst entstanden sind und Sie sich über die genaue Zusammensetzung der Flecken nicht sicher sind, sollten Sie nicht zu warmes Leitungswasser benutzen, um sie auszuwaschen. Ältere Tomatenflecken können wie folgt entfernt werden:

Besprühen Sie die Verschmutzungen mit purem Speiseessig und wischen Sie das Teil gut unter laufendem Nass ab. Wenn die Verschmutzungen nur verblichen, aber nicht entfernt wurden, die Prozedur so lange durchführen, bis der Schmutz entfernt ist. Anstelle von Essigem können Sie auch Essigessenzen zur Beseitigung von Tomatenflecken benutzen.

Sind Sie auf der Suche nach weiteren alternativen Hausmitteln zur Entfernung von Tomatenflecken? Bei weisser Bekleidung sind natürlich besonders die tomatenroten Verfärbungen spürbar. Für Tomatenflecken in weissen Textilen gehen Sie wie vor:: Zuerst werden die Rückstände von frischer Tomate oder Tomatensauce sehr sorgfältig mit einem Esslöffel oder der Messerrückseite aus dem Gewebe entfernt.

Den Wasserhahn ganz aufdrehen und das Kaltwasser von der rechten Hand durch die Verschmutzungen im Gewebe fließen laßen. Falls die weisse Bekleidung nach dieser Anwendung noch fleckig ist, tragen Sie ein wenig enzymhaltiges Reinigungsmittel auf ein befeuchtetes Baumwolltuch auf und massieren Sie die Tomatenflecken darüber. Wasche dann die Wäsche in der Maschine.

Wenn nach dem Wäschewaschen noch etwas Licht im Gewebe ist, sollten Sie das Gewand in der Dunkelheit abtrocknen. Sie ist eine natürliche Bleiche und gibt den Färbungen den nötigen Teil. Versuche nicht zu scheuern, wenn du die Reste der frischer Tomate entfernst, um das Missgeschick nicht zu verstärken. Daher kein Küchenpapier benutzen.

Falls es sich um einen Ketchup-Fleck handelte, darf nicht mit warmem Leitungswasser gearbeitet werden. Mit kochendem Leitungswasser bringen Sie den im Tomatensauce enthaltenen Staubzucker zur Karamellisierung und die Verschmutzungen werden so noch stärker mit der Gewebefaser in Verbindung gebracht. Bis die Tomatenflecken ganz verschwinden, ist es wegen der hohen Temperatur nicht ratsam, das Wäschestück im Trockenraum zu getrocknen.

Die rote Verschmutzung des Paradesisers lässt sich nicht immer auflösen. Sind die Verfärbungen auf dem Sofabett oder Teppich, ist ein guter Beratung wert. Entfernen Sie mit einem Löffel oder der Messerrückseite sorgfältig alle frischen Tomatenreste, die sich noch auf der Teppich- oder Polsteroberfläche befinden. In diesem Fall sollten Sie die Tomate mit einem Löffel oder der Messerrückseite abheben.

Massiere den Schaumstoff sanft mit den Fingern oder einer älteren Bürste ein und staube ihn dann mit einem Saugnapfes. Bei der Massage im Haushaltsmittel immer von der Außenseite des Flecks bis zur Mitte des Flecks abreiben. Dies verhindert, dass die Tomatenflecken größer werden. Nachfolgend können Sie sich über andere Haushaltsmittel zur Beseitigung von Tomatenflecken aufklärung.

Bleaching-Mittel wie Curtain White oder Vanish Oxi Action Spray sind besonders für weiße Kleidung geeignet, um Verfärbungen von Paradeisern oder Tomatensauce zu beseitigen. Nach sorgfältiger Entfernung der frischen Saucenreste mit einem Esslöffel aus dem Gewebe, die verschmutzten Stellen mit dem Bleaching-Mittel ausstreichen. Lass das Sprühen wirken und lege das Textil dann in die Maschine.

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Weinessig oder Essigsäure Tomatenflecken der Vergangenheit angehören können. Enthält ein Enzym: Die im Reinigungsmittel enthaltenen Fermente dienen als Fleckenentferner und unterstützen Sie bei der Entfernung von Tomatenflecken und Tomatensoßenflecken bei tiefen Wäschtemperaturen. Gallenseife: Gallenseife ist das optimale Haushaltsmittel, besonders bei starken Verunreinigungen. Getrocknete Tomatenflecken können Sie mit Gallapseife vollständig entfernen.

Befeuchte die Verschmutzungen mit Kaltwasser. Danach sorgfältig mit Gallenseife einreiben und das Haushaltsmittel mind. 30min einarbeiten. Kaltwasser: Hier lernen Sie, wie Sie Tomatenflecken von der Bekleidung nahezu mühelos mit laufendem, fließendem, kaltem Kaltwasser entfernen können. Zur Reinigung von Tomatensoße von Kleidungsstücken bilden Sie mit dem Gewebe im schmutzigen Bereich eine Vertiefung und füllen Sie das mit Kohlensäure versetzte mineralische Nass ein.

Wenn keine Blasen mehr auftreten, betupfen Sie den Tuch mit einem reinen Baumwoll- oder Papiertuchtuch. Teelöffel: Mit dem Teelöffel können Sie die Flecken von frischem Obst, Tomatensoße oder Ketchup sorgfältig aus dem Gewebe entfernen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht scheuern und immer von der Außenseite des Flecks bis zur Mitte des Flecks vorgehen. Klinge: Auch die frischen Tomatenrückstände können mit der Messerrückseite sorgfältig von der textilen Oberfläche entfernt werden.

Schabeschaum: Hier erfahren Sie, wie Sie Tomatenflecken von Sitzmöbeln oder Teppichböden entfernen können, ohne sie mit Schabeschaum zu reinigen. Laugen-Seife: Aus flüssiger Seife und handwarmem Seifenwasser eine lauwarme Laugenlauge herstellen. Tupfen Sie die Verschmutzungen sorgfältig mit der Seife ab und geben Sie das Haushaltsmittel ein. Essbares Öl + Spülmittel: Insbesondere ältere Tomatenflecken können mit Hilfe von Essbares Öl und Geschirrspülmittel leicht entfernt werden:

Mit der Fingerkuppe das Fett leicht einmassieren und wirken laßen, damit sich das rote Carotin auflösen kann. Schließlich werden die beiden Haushaltsmittel ausgespült und auch die Verfärbungen sind verschwunden. Es kann Ihnen bei der Entfernung von Tomatenresten aus der weißen Bekleidung behilflich sein, indem Sie Ihr beflecktes, gewaschenes Bekleidungsstück zum Abtrocknen an die Sonnenseite hängen.

Falls Sie störrische, getrocknete Tomatenflecken gefunden haben, die sich nicht entfernen lassen, weichen Sie ein reines Wattestäbchen mit Benzin ein. Reibe es sorgfältig über den Schmutz, bis die Fläche wieder gereinigt ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema