Unterschied Sterillium und Sterillium Classic pure

Differenz Sterillium und Sterillium Classic rein

Erhältlich auch in farbstofffreier und parfümfreier Ausführung. Der Sterillium Classic Pure ist die farbstoff- und parfümfreie Version des klassischen Sterilliums. Erwiesenermaßen bewährte Händedesinfektion und moderne Gelformel in bester Kombination. Anders als vergleichbare Produkte enthält Soapopular keinen Alkohol. Sterillium CLASSIC PURE.

sterillium_classic.

Welches Händedesinfektion zu benutzen?

Hallo, ich bin nun seit einigen Tagen in der State First Reception für Asybewerber unter anderen als Notfallsanitäter (Asylsuchende außer Notfallsanitäter) tätig. Während meiner Rettungsdienstausbildung haben wir tatsächlich das Sterillium Virugard zur Entkeimung eingesetzt Händen . In der Kammer steht immer wieder das Sterillium Classic und jetzt gibt es in der ersten Aufnahme einen Behälter Desdermann Pure.

Nun fragt mich für, welches Mittel das "bessere" ist und in diesem Sinne auch für mich oder meine bisherigen PatientInnen eine höhere Verkehrssicherheit mitbringt. Der Desdermann erscheint mir das Schlimmste von allen dreien zu sein, denn es ist kein Pilzbekämpfungsmittel und nur ein begrenztes virukid. Sterillium Classic ist ein fungizides Mittel, aber nur ein begrenztes virukid.

Der Sterillium Virugard erscheint mir im Moment das bestmögliche Mittel zu sein. Ich habe das gleiche Risiko, dass ich in meiner Tätigkeit mit allen möglichen Erkrankungen konfrontiert werde, von Virus über durch Bakterien bis hin zu verschiedenen der folgenden: Krätze. Virus ist besser gegen Virus, aber dafür ist nicht rückfettend, d. h. häufigem und der langfristige Gebrauch wird der Skin nicht gut tun.

Der Classic ist ein guter Alleskönner, der als Standardheilmittel eingesetzt werden kann. Oh und das gute uralte Händewaschen mit Wässern und Seifen vergisst nicht, gegen Sporenbildner wie C. v. Weder Classic noch Virugard hat eine gute Auswirkung. Ich schreibe jetzt seit einigen Tagen in der Ländererstaufnahme für Flüchtlingsbewerber unter anderen als Notfallsanitäter. Abweichend vom aktuellen Topic, aber man hört und lauscht viel über das zustände in diesen erstaufnahmelager. Wie ist die Vorzeichen dann bei Ihnen so (darf nicht vorhersagen, wo Sie sind). würde Mich interessiert mal.

Virus ist besser gegen Virus, aber dafür ist nicht rückfettend, d. h. häufigem und der langfristige Gebrauch wird der Skin nicht gut tun. Der Classic ist ein guter Alleskönner, der als Standardheilmittel eingesetzt werden kann. Handelt es sich um ein so großes Problemfeld, dass Virugard nicht rückfettend ist? Es wirkt offenbar recht gut gegen das Entfetten und den Feuchtaufnahme.

Dann kann ich die Geschäftsleitung bitten, mir ein geeignetes Mittel zur Verfügung zu stellen, aber sie wird mir mit Sicherheit nicht den Klassiker und den Virus liefern. Eine Argumentation, dass das eine ja ist günstiger, als das andere und das andere im Durchschnitt mit beiden günstiger, als nur mit dem Virugenten allein, werde ich nicht weiter kommen. Abweichend zwar ein wenig vom aktuellen Topic, aber man hört und lest ja viel über das zustände in diesen erstaufnahmelager. wie ist die Lage dann bei dir so (muss nicht zugeben, wo du bist). würde Mir mal Interesse.

Es ist eine ganz andere Lage, weil die Menschen auch sehr verschieden sind. Wir haben es oft mit arme Menschen zu tun, die seit einigen Monaten in einem engen Umfeld auf Reisen sind und alles Mögliche gefangen haben, von einer Erkältung bis zu einer Schussverletzung. Man kann auch sehr gut mit den Menschen sprechen, sie wohnen nach westlichem Standard.

Persönlich sage ich würde jedoch, dass alles mehr oder weniger bestens ist würde. Vor ein paar Tagen erschien also eine Frau am Gate, die mit ihrer Säugling (max. 3 Monaten alt) in der ersten Aufnahme unter Säugling mitspazieren ging und mit den Menschen sprechen wollte. Ich muss aber ehrlich sein, ich will im Moment keinen anderen Beruf als diesen ausüben.

Weil ein Mann für ein solcher Auftrag zu wenig ist, stellen uns sogenannte Helfershelfer auf die Verfügung. Der Desdermann erscheint mir das Schlimmste von allen dreien zu sein, denn es ist kein Pilzbekämpfungsmittel und nur ein begrenztes virukid. Sterillium Classic ist ein fungizides Mittel, aber nur ein begrenztes virukid. Der Sterillium Virugard erscheint mir im Moment das bestmögliche Mittel zu sein.

Gerade habe ich mir das Produktinformationsblatt von Desdermann Pure (das wir hier auch unter übrigens in RD verwenden) angesehen. Danach handelt es eindeutig pilztötend und, wie Sie sagten, begrenzend keimtötend. Im Vergleich zum Virugard gibt es keine unmittelbaren Differenzen, auch dieser hat nur eine begrenzte viruzide Wirkung: Die pilztötende Wirksamkeit sollte für immunkompetent sein. Die immunokompetente Funktion ist sozusagen an vernachlässigen gebunden.

Fuà in das MRSA und ein 4MRGNer drin abgeeiern Ich betrachte für als schwieriger im Umgang - aber natürlich ist nicht schwarz hautfarben..... Schlussfolgerung: Vernünftige Grundhygiene z.B. Sterilium classic/Desderman und Glättchen. Waschen, Handschuhe, intakte Haut (bester Schutz), vernünftiger Impfschutzstatus und Brille, wenn sie spritzt/Aerosole. Für andere ist das Immunsystem durch unterernährung und permanenten Stress beeinträchtigt.

MMR(V) würde Ich erfrische oder basische Immunisierung..... Keuchhusten würde machen auch bei Ihnen abhängig sinnvoll, von Ferne bis zum Schluss. Seit würde warte ich auch nicht auf die nächste fällige fällige eT.

Auch interessant

Mehr zum Thema