Uterusprolaps

Gebärmuttervorfall

Der Uterusvorfall tritt entweder teilweise oder vollständig auf. Unter Uterusprolaps versteht man die Absenkung der Gebärmutter in Richtung oder über den Introitus hinaus. Harnröhrenvorfall: Die Meta-Analyse zeigt weniger Reoperationen bei der Hysterektomie. Harnröhrenvorfall: Lesen Sie mehr über Symptome, Diagnose, Behandlung, Komplikationen, Ursachen und Prognose. Gesamtprolaps der Gebärmutter und der Vagina.

Mehr zum Thema