Vergrauungsinhibitoren Waschmittel

Graue Inhibitoren Waschmittel

und Polycarboxylate sind wirksame Vergrauungshemmer. Schaum nur wenig, und gleichzeitig wirken sie als Vergrauungshemmer. Cellulosederivate werden als Vergrauungshemmer eingesetzt. Unterstützen die Reinigungswirkung in Flüssigwaschmitteln. In den Waschmitteln bilden die Tenside Schaum.

Waschmittelbestandteile

Beispielsweise findet man die folgenden Inhaltsstoffe in Waschmitteln: Oberflächenaktive Stoffe: Löse hauptsächlich öl- und fetthaltige Verschmutzungen, halte sie in Suspension und verhindere deren erneute Ablagerung. Die Funktionen der anderen Waschmitteladditive werden durch sie ermöglicht. Bleaching-Mittel: entfernt störende Verschmutzungen mit Sauerstoff und erhöht den Weißeindruck der Waschmaschine. Bleach-Aktivatoren (TAED): Sie steigern die Effektivität von Bleichmitteln bei tiefen Außentemperaturen.

Optikaufheller: Die visuelle Umsetzung von UV-Strahlen in sichtbare Lichtquellen. Die optischen Glanzmittel sind in der Praxis in der Praxis nicht bioabbaubar und lagern sich im Schlamm an. Gerüstmaterialien (Phosphate oder deren Ersatzstoffe): Unterstützt die Reinigungsleistung und Enthärtung. "Basen ": Sie vergrößern das schädliche Elektrostatikpotential der Waschflüssigkeit und damit die Abstoßungskräfte zwischen der Chemiefaser und dem Schmutze.

Schaumhemmer (Seife): Vermeiden Sie Überschäumungen in der Washmaschine. Korrosionsinhibitoren (Silikate): Korrosionsschutz der Maschine. Vergrauen von Inhibitoren: Die ( "chemisch modifizierte Cellulose") verhindert, dass sich der bereits gelöste Schmutz auf der Waschküche ansammelt. Abstützungen: Sorgen Sie für die Beständigkeit des Reinigungsmittels. Düfte: Bedecken Sie den Laugenduft und verleihen Sie dem Waschmittel und der Wäscherei den entsprechenden Duft. Färbemittel: Gib dem Waschmittel seine Ausstrahlung.

Alkohol: Unterstützt die reinigende Wirkung in Flüssigwaschmitteln. Weichmacher (Salze): Volumenvergrößerung, Rieselung und Haltbarkeit des Pulverwaschmittels. Keine Relevanz für den Wascheffekt.

Anfragen zum Reinigungsmittel| Anfrageformular

Darf ich reinpassen! Auch weißer Wäscheservice?? Unsere Waschmittel enthalten keine bleichenden Mittel, sondern so genannte Vergrauungshemmer. Dadurch wird verhindert, dass sich der gelösten Dreck auf den textilen Fasern ablagert und die Waschmaschine ergraut. Dadurch leuchtet die Waschküche heller, das hat nichts mit Reinheit zu tun. Welches Waschmittel paßt! Tatsächlich?

Für den größten Teil der Tageswäsche steht ein pulverförmiger Grundreiniger zur Verfügung. Brauche ich mit Passformen! Gibt es einen extra Enthaarungsmittel für meine Maschine? Nein. Das Reinigungsmittel beinhaltet exakt die für jeden Härtespektrum erforderliche Weichmachermenge, um das Waschwasser zu enthärten. Dadurch werden sowohl die Wäscherei als auch die Reinigungsmaschine geschützt.

Ein zusätzlicher Einsatz eines Kalkentferners oder Weichmachers ist nicht erforderlich. Stimmt das! Auch als Flüssigwaschmittel? Diese unterscheiden sich grundsätzlich und müssen 2-3 mal so viel oberflächenaktive Stoffe beinhalten, um die gleichen Waschleistungen zu erzielen. Was ist das für eine Sache! Mit schweren Verschmutzungen umgehen? Unsere Waschmittel beinhalten Fermente zur Fleckentfernung.

Im Unterschied zu Bleaching-Mitteln sind diese besonders bei tiefen Wäschtemperaturen wirksam. Darf ich mich mit Passform! auch mit funktionellen Textilien ausstatten? Funktionsbekleidung, Sportbekleidung und Mixed-Stoffe lassen sich leicht mit Passform auswaschen! Was für einen pH-Wert habe ich bei der Anwendung von Passformen? Abhängig von der Härte des Wassers erhält man in der Waschflüssigkeit einen pH-Wert von 9 bis 9, die Flüssigkeit ist also so basisch wie eine Seifenflüssigkeit.

Darf ich auch Schurwolle und Silk mitwaschen? Bei sehr empfindlichen Stoffen (z.B. Silk, Wolle) wird ein Fein- oder Wollreiniger empfohlen, passend! Es bildet sich ein immer feinerer und feinerer Schäumer, der die Waschküche vor mechanischen Belastungen durch die Maschine schütz. In der Regel können Sie alles, was Sie zuvor mit einem Farbwaschmittel oder einem Schwerwaschmittel gereinigt haben, mit einem geeigneten Waschmittel reinigen.

Darf ich mit pass! auch bei 95 C abwaschen? Die Temperaturanzeige 95 C wurde nur unbeabsichtigt nicht auf dem Sack angebracht. Was muss ich dosieren? Richtig? Eine Dosierungsanleitung für Ihre Gesamtwasserhärte befindet sich auf der Unterseite der Reinigungspack. Was ist mit der Hautschutzverträglichkeit von pass! Alle von uns eingesetzten Zutaten sind seit langer Zeit auf dem Handel und haben sich bestens bewähren können.

Nicht der Einsatz von neuen Stoffen kennzeichnet unser Waschmittel, sondern der Wegfall von überflüssigen Komponenten. Aufgrund der Auslassung ist unser Waschmittel besonders hautfreundlich und damit auch für Allergien, Asthmatiker und Neurodermitiker durchdacht. Beinhaltet Passformen! Palmfett? 60 Prozent der von uns eingesetzten oberflächenaktiven Stoffe werden aus dem erneuerbaren Grundstoff Palmfett hergestellt, der restliche Teil ist petrochemischer Herkunft.

Über die Verwendungsfrage haben wir lange nachgedacht. Ausschlaggebend war, dass die eingesetzten oberflächenaktiven Mittel eine deutlich höhere aerobe Abbauleistung haben als vergleichbare konventionelle oberflächenaktive Mittel. Sowohl unser Produzent als auch der Anbieter der oberflächenaktiven Stoffe sind Mitglied der Vereinigung RSPO (Round Table for Sustainable Palm Oil). Aber wie lange kann ich passen? Heb es auf?

Im geschlossenen Originalzustand paßt eine Tasche! mehrere Jahre ohne Probleme. Eine Versandverpackung unseres Reinigungsmittels beinhaltet jeweils 8 Säcke zu je 1,5 kg. Sie können das Waschmittel also nach und nach verwenden oder mit Ihren Nachbarinnen und Nachbarinnen und Freunden gemeinsam nutzen. Schließen Sie einen offenen Sack mit einer Klemme oder geben Sie das Reinigungsmittel in einen Siegelbehälter.

Auch interessant

Mehr zum Thema