Vollwaschmittel test Stiftung Warentest

Schwerwaschmitteltest Stiftung Warentest

Praktische Tipps für die Testsieger, Schnäppchen und Flops des Tests. Das ist ernüchternd, bestätigt die Stiftung Warentest. Existiert bereits ein Farbwaschmitteltest der Stiftung Warentest? Deshalb ist ein vollständiger Reinigungsmitteltest unvermeidlich. Zum Glück hat die Stiftung Warentest einen solchen Test durchgeführt.

Überzeugendes Waschpulver, enttäuschende Gel-Kissen, etc.

Hochleistungsfähiges Waschmittelpulver ist die erste Adresse, wenn es um die Herstellung weißer Kleidung ohne grauen Schleier geht. Zu diesem Ergebnis kam die Stiftung Warentest, die nun 18 Puder und fünf Gele..... Die 11 Pulvern wurden mit der Gesamtbewertung "gut", fünf "befriedigend" und zwei "ausreichend" bewert. Die vier Gelkissenprodukte (Kappen und Hülsen genannt) wurden mit "ausreichend" und eines mit "schlecht" eingestuft.

Die Testsieger sind preiswerte Variationen wie "Gut & Günstig" und "Barvil Activ" sowie die Eigenmarken von dm und Rossmann: "Denkmit" und "Domol". Weshalb sind Puder besser? Im Gegensatz zu allen flüssigen Variationen - auch Gelpolstern - enthält das pulverförmige Universalwaschmittel Aufheller. Diese kann nicht dauerhaft in Gele integriert werden, erläutert die Stiftung Warentest.

Das Bleaching bietet eine Reihe von Vorteilen bei der Fleckenentfernung und entfernt grauen Schleier aus der weißen Waschküche. Allerdings können Flüssigvarianten laut der Zeitschrift Forums Wasching aufgrund ihrer etwas anderen Zusammenstellung oft etwas besser auflösen.

Waschtest der Stiftung Warentest - Erholung - Konsumenten - Waschmitteltest

Die Folge: Kein einzelnes Exemplar wurde mit der Bewertung "sehr gut" bewertet. Im Allgemeinen schneiden pulverförmige Reinigungsmittel besser ab als solche in Hülsen. So wurde z.B. das Reinigungsmittel für Pulver von Armstrong Compact mit der Bewertung "gut", das Vollwaschmittel für Armstrong 3in1 Patronen nur "ausreichend" ausgezeichnet. Laut Stiftung Warentest ist dies darauf zurückzuführen, dass es in den Hülsen keine Bleaching-Mittel gibt, da sie nicht im Gleitgel gebunden werden können.

Umweltfreundlichkeit von Waschmitteln: Die Stiftung Warentest bewertet die "Umwelteigenschaften" von Waschmitteln positiv: Lediglich die "Denkmit Vollwaschmittel Duo-Aktiv Caps" von dm erhalten die Bewertung "befriedigend", während alle anderen Reinigungsmittel "gut" oder "sehr gut" bewertet werden. Dies sind die Einschätzungen der Stiftung Warentest auf einen Blick:

Foundation Warentest 2018: Billige Reinigungsmittel gut reinigen

Auch Vollwaschmittel in Pulver- und Geleiform sind unterschiedlich. Inzwischen hat die Stiftung Warentest eine Probe geprüft - welche wascht man besser? Eine Auswahl von Detergenzien enthaltenden Präparaten der Stiftung Warentest belegt jedoch, dass Gelpolster in der Regel nicht mit Pulver auskommen: Sie können nicht mit Pulver mithalten: Bei den untersuchten pulverförmigen Waschmitteln erreichten elf die Noten "gut" und fünf "befriedigend".

Im Gegensatz zu allen flüssigen Varianten - auch Gelpolstern - enthalten pulverförmige Waschmittel Bleaching-Mittel. Diese kann nicht dauerhaft in Gele integriert werden, erläutert die Stiftung Warentest in ihrer Fachzeitschrift "test" (Ausgabe 10/2018). Bei den 11 von 18 Pulverwaschmitteln, die mit der Gesamtnote "gut" getestet wurden, stammten 9 von Privatlabels aus Supermärkten und Drogeriemärkten, nur 2 haben Marken.

Die beiden Tester mit der Punktzahl 2,0 sind zwar Eigenprodukte, aber auch zwei weitere Präparate gerade dieser Präparate landen im hinteren Teil des Testergebnisses. In den Produkttestern wurden zwei Pulverbeschichtungen einiger Hersteller ausprobiert - eines aus dem kleinen Beutel und eines aus dem großen Faltschachtel.

Ab wann kann ich überhaupt ein Hochleistungs- Reinigungsmittel einnehmen? Schwerwaschmittel werden oft als Universalreiniger bezeichnet und sind, wie der Begriff schon sagt, vielseitig anwendbar. Dies gilt auch für Flüssigwaschmittel. rpd_debug. push("DIV nicht verfügbar, so dass dies über JS beschrieben wird. " ); }*/ /* // Nur wenn nicht möglich über CSS einschalten if (document. querySelector("#"+rpd_div_id)){ //Auswahl der Breitenangabe maxslotbreite = document.querySelector("#"+rpd_div_id).parentElement. offsetWidth; uhelse{vmaxslotbreite = 300; } rpd_debug_id

push ("Maximale Slotbreite: "+maxslotbreite); */ vari adsize=[]; // maximale SLOT-Breite mit matchMedia austauschen, wenn nicht möglich über CSS //if in CSS //if (maxslotbreite >= 300) { if (Fenster. matchMedia ("(min-breite: 300px)"). passt) ( Anzeigengröße. push([300,250]); Anzeigengröße. push([300,600]); Anzeigengröße. push([300,300]); Anzeigengröße. push([300,50]); Anzeigengröße. push([300,100]); Anzeigengröße. push([300,150]); } //wenn ( (maxslotbreite >= 320){ if (window. matchMedia("(min-width: 320px)"). matches){ adsize. push([320,50]); adssize. push([320,100]); adssize. push([320,150]); }

//wenn ( (maxslotbreite >= 336){ if (window. matchMedia("(min-width: 336px)")"). matches), entspricht ){ Adsize. push([336,280]); } //wenn ( (maxslotbreite >= 540){ if (window. matchMedia("(min-width: 540px)")"). matches) ) <( adssize. push([540,300]); } /if (maxslotbreite >= 728){ if (window. matchMedia("(min-width: 728px)"). matches)){ adsize. push([728,90]); }

//wenn ( (maxslotbreite >= 800){ if (Fenster. matchMedia("(min-width: 800px)"). matches) ist){ Anzeigengröße. push([800,250]); } //wenn ( (maxslotbreite >= 970){ if (window. matchMedia("(min-width: 970px)"). matches). two ) ){ adsize. push([970,90]); addsize. push([970,250]); } rpd_debug. push (function() < /i; q; gpt_rpd_adslot= Google Tag. defineSlot ('/'+rpd_adunit0+'/'+rpd_adunit1+'/'+rpd_adunit2, Ad-Größe, rpd_div_id). setCollapseEmptyDiv(true, true). querySelector("#"+rpd_div_id)){ //Select width var maxslot width = document.querySelector("#"+rpd_div_id).parentElement. offsetWidth; }else{ variable maxslot width = 300; } rpd_debug.

push ("Maximale Slotbreite: "+maxslotbreite); */ vari adsize=[]; // maximale SLOT-Breite mit matchMedia austauschen, wenn nicht möglich über CSS //if in CSS //if (maxslotbreite >= 300) { if (Fenster. matchMedia ("(min-breite: 300px)"). passt) { advsize. push([300,250]); advsize. push([300,600]); advsize. push([300,300]); advsize. push([300,50]); advsize. push([300,100]); advertise. push([300,150]); } //wenn ( (maxslotbreite >= 320){ if (window. matchMedia("(min-width: 320px)"). matches) ){ adsize. push([320,50]); adssize. push([320,100]); adssize. push([320,150]); }

//wenn ( (maxslotbreite >= 336){ if (window. matchMedia("(min-width: 336px)")"). matches) { advsize. push([336,280]); } //wenn ( (maxslotbreite >= 540){ if (window. matchMedia("(min-width: 540px)")"). matches) { advsize. push([540,300]); } /if (maxslotbreite >= 728){ if (window. matchMedia("(min-width: 728px)"). matches) ( ) Die Größe. push([728,90]); }

//wenn ( (maxslotbreite >= 800){ if (Fenster. matchMedia("(min-width: 800px)"). matches) ist){ Anzeigengröße. push([800,250]); } //wenn ( (maxslotbreite >= 970){ if (window. matchMedia("(min-width: 970px)"). matches). two ), horm ([970,90]); advertise. push([970,250]); } rpd_debug. defineSlot ('/'+rpd_adunit0+'/'+rpd_adunit1+'/'+rpd_adunit2, Adgröße, rpd_div_id). setCollapseEmptyDiv(true, true).addService(googletag. pubads()); googletag.pubads(). aus.

Mehr zum Thema