Waschmittel für Feines

Reinigungsmittel für Feinkostprodukte

Feingut für Wolle und Feingewebe. Ein Spezialmittel für Wolle und feine Stoffe ist daher nicht zwingend erforderlich. Geeignet auch für Schaffelle und Daunen. Die Kinder lernen den Alltag mit viel Spaß mit dem Waschmittel für feine Perwoll aus Holz von Erzi kennen. Un parfümiertes Feinwaschmittel für Wolle und Seide, Daunen- und Mikrofaserwäsche, nach original Hobbythek-Rezept von Jean Pütz.

Waschmittelkunde: Fein, gefärbt, Wolle: Wie man sich richtig wäscht

Empfindliche Reinigungsmittel: Ohne Treibmittel und optischen Aufhellern reinigt sie sanfter und ist daher gut für empfindliche Gegenstände, die einer Waschtemperatur zwischen 20 und 40°C standhalten können. Feine Reinigungsmittel formen sich zu feinporigem Hartschaum, der sich wie ein Schutzschild um die Stoffe in der Waschwalze wickelt und sie vor den Belastungen und Bewegungsabläufen der Waschmaschine aufhält. Darüber hinaus hat die Waschflotte in der Regel einen geringen pH-Wert, der das Tuch vor Beschädigungen bewahrt.

Auch für Membran- und Beschichtungstextilien zum Ski- und Bergwandern ist Feindesinfektionsmittel bestens geeigne. Für letzteres sollte man flüssige Mittel verwenden, empfiehlt das Formwaschen. Empfindliche Reinigungsmittel sind genauso farbschonend wie farbige Reinigungsmittel, aber laut IKW ist ihre Reinigungskraft manchmal niedriger. Hinweis: Verwenden Sie Waschmittel zusammen mit einem Schonwaschprogramm und befüllen Sie die Tonne nur halb voll.

Farbwaschmittel: Diese Warengruppe ist für weniger sensible farbige Wäsche geeignet. So genannte Farbübertragungshemmer sollen das Bluten der Farbe verhindern, so dass sie nicht auf andere Bekleidungsstücke in der Fässer gelangen. Wichtiger Hinweis: Nicht für Schurwolle und Silk verwenden. Für alle Buntheiten - ob leichte, mittelstarke oder sehr tiefe Farbtöne und bei einer Temperatur von bis zu 60°C - verwendet Sabine Haag diese Waschtischgruppe.

Haag hebt aber auch hervor, dass hier die Wäsche separat nach Farbe gewaschen werden muss oder ein Farbstoff in die Fässer eingebracht werden muss. Waschmittel: Da Schurwolle im Nassbetrieb sehr anfällig ist, bietet dieses Waschmittel einen besseren Durchblick. Dieses gespaltene Protein und Schurwolle ist im chemisch sinnvollen Sinn nach IKW eine Proteinverbindung. Darüber hinaus bildet das Waschmittel dichte Schaumstoffe, die die in der Walze befindliche Schurwolle vor Abrieb schützen - sie mattiert daher nicht.

Sabine Haag ist ein Wollewaschmittel empfehlenswert, um diese Kleidung noch lange attraktiv zu halten.

Perwollwaschmittel für Farbe & Fein, Flüssigkeit, 20 WL

Ich habe Perwoll auch im Zusammenhang mit dem Trnd-Projekt auf farbige & feine Dinge geprüft..... Zum Waschmittel: Für mich ist es besonders interessant, dass die Waschmaschine rein wird und nicht modrig duftet. Beide Anforderungen werden mit dem neuen Farbwaschmittel von Perwoll realisiert. Ich muss nicht gut duften. Dafür ist mein Parfum da.

Du kannst nicht dumpf werden! In der Wäscherei hingegen ist es sehr schön und nach dem Abtrocknen schlichtweg gut und diskret. Bezogen auf den Kaufpreis habe ich bisher immer Farbwaschmittel aus dem Diskonter verwendet. Für die Perkwoll ist eine Verschlusskappe (110 ml) ausreichend und das Resultat hat mich schließlich überzeugend.

Auch interessant

Mehr zum Thema