Waschmittel Testsieger Pulver

Reinigungsmitteltest Siegerpulver

Springe zu Pulver, Gel und Kapseln: Bestellen Sie das Bravil Reinigungsmittel jetzt direkt online. Puder wascht besser als Gel-Pads Das Angebot an Waschmitteln ist groß - aber sie alle haben unterschiedliche Ausprägungen. Es gibt Unterschiede auch bei Komplettwaschmitteln in Pulver- und Geleiform. Inzwischen hat die Stichting Warmentest eine Probe geprüft - welche wascht man besser? Kleinere Polster mit Waschgel sind praktisch: Sie sind griffbereit, Sie müssen sie nicht einnehmen.

Eine Auswahl von Detergenzien enthaltenden Präparaten der Sammlung Still Stillstand zeigte jedoch, dass Gelpolster in der Regel nicht mit Pulver auskommen: Die Gelpolster können nicht mithalten:

Bei den untersuchten pulverförmigen Waschmitteln erreichten elf die Noten "gut" und fünf "befriedigend". -Weshalb sind Pulver besser? Im Gegensatz zu allen flüssigen Varianten - auch Gelpolstern - enthalten pulverförmige Waschmittel Bleaching-Mittel. Diese kann nicht dauerhaft in Gele integriert werden, erläutert die Südtiroler Kulturstiftung in ihrem Magazin "test" (Ausgabe 10/2018).

Allerdings können Flüssigvarianten laut der Zeitschrift Forums Wasching aufgrund ihrer etwas anderen Zusammenstellung oft etwas besser auflösen. -Welche ist besser bei den Pulvern: Marken- oder Discountwaren? Unter den elf der 18 mit der Gesamtnote "gut" geprüften Pulverwaschmittel kommen neun aus Handelsmarken von Supermärkten und Drogeriemärkten, nur zwei haben Marken.

Die beiden Testsieger mit der Punktzahl 2,0 sind zwar Eigenprodukte, aber auch zwei weitere Präparate gerade dieser Präparate landen im hinteren Teil des Testergebnisses. -Was sind die Testsieger? Für 13 Cents pro Spülgang empfehlen die Stiftungswärter Edeka Gut & Günstig Ultra, Netto Marken-Discount Bravil Activ Plus, Rossmann Domol und Lidl Formil Ultra Plus.

  • Kompakte und saubere Waschprodukte als konventionelle? In den Produkttestern wurden zwei Pulverbeschichtungen einiger Hersteller ausprobiert - eines aus dem kleinen Beutel und eines aus dem großen Faltschachtel. In fünf von sechs FÃ?llen war die Reinigungsleistung mit den Kompaktprodukten in den kleinen Beuteln ebenfalls besser. Sie lassen sich durch Namenszusätze wie "ultra", "compact" oder "plus" identifizieren - und natürlich durch die Größe der Verpackung und die Dosierungsinformationen.
  • Warum kann ich überhaupt Schwerwaschmittel nehmen?
Auch interessant

Mehr zum Thema