Waschmittel Weiße Wäsche Stiftung Warentest

Weißes Waschmittel Weiße Wäsche Stiftung Warentest

hat Vorteile bei der Fleckenentfernung und entfernt Grauschleier aus weißer Wäsche. Mit der Zeit bekommt die Wäsche einen grauen Schleier. Die flüssigen Waschmittel schnitten bei der Stiftung Warentest schlecht ab. Das verspricht der Lieferant Henkel: "Duo-Power für perfekte Reinheit und strahlend weiße Wäsche. Inwiefern wird weiße Wäsche wieder weiß?

Gartenanlage

Wenn Waschmittel als Aroma-Therapie in den Verkehr gebracht werden, ist dies ein Beispiel für den VKI Kosmetik-Check. Wir haben uns in dieser Nummer mit dem Artikel White Giant Color Gel Aromatherapy Malaysian Orchid & Sandalwood auseinandergesetzt. Mit zunehmender Größe der Haushalte werden immer kleinere Maschinen benötigt. Puder in einer großen Verpackung verspricht viel und hält wenig.

Ein mehr als durchschnittliches Spülergebnis, wie unser Testergebnis beweist, ist hier schlichtweg nicht möglich. Dosierinformationen und Hilfsmittel für Waschmittel haben sich in der Anwendung als nicht anwendbar erwiesen. Die farbige Wäsche wird mit Waschmittel aus einem großen Pappkarton weniger gereinigt als mit einem Feinwaschmittel aus der kleinen Plastikverpackung. Die Stiftung Warentest hat sich mit Waschmitteln für weiße Wäsche beschäftigt.

Die Leserschaft weist uns immer wieder auf lästige Verpackung hin. Die Leserschaft weist uns immer wieder auf lästige Verpackung hin. In vielen Privathaushalten gibt es Einsparpotenziale beim Waschen von Wäsche. Unsere monatliche Karikatur - dieses Mal von Leszek Wisniewski. Klare Punktesiege für Pulver im Wettbewerb um den Testerfolg.

Das Aldi-Produkt im Vordergrund: Stiftung Warentest testet Allwaschmittel-Waschmittel

Die Stiftung Warentest hat 23 Schwerwaschmittel in die Hand genommen: Schwerwaschmittel werden vor allem für weiße Wäsche verwendet: Denn sie beinhalten oft Bleaching-Mittel und Lichtaufheller, die bei der Fleckenbekämpfung auf hellen Kleidungsstücken besonders wirksam sind - ohne die Gefahr von Farbaustritten. Aber welche Waschmittel sind überhaupt von Nutzen?

Die Stiftung Warentest wurde im Monat September 2018 geprüft. Die Stiftung Warentest hat 23 unterschiedliche Waschmittel untersucht - 18 davon sind Pulverreiniger und fünf Gelpolster. Hauptfragen: Entfernt das Gel-Kissen neben dem Puder auch Verfärbungen? In der Summe wurden elf der geprüften Artikel gut gewaschen, darunter viele günstige Aktionen von Netto, Rossmann und der Firma Eldi.

Gelpolster können jedoch nicht mit pulverförmigen Reinigungsmitteln im Testverfahren konkurrieren, da sie kein Bleichmittel aufnehmen können. Mit 2,0 wurden die besten Waschmittel bewertet: Den ersten Rang teilte sich das Erzeugnis der Edeka-eigenen Marke Gut & Gerünstig "Ultra Vollwaschmittel" und "Bravil Aktiv Plus Vollwaschmittel" von Netto Marken-Discount. Mit einem durchschnittlichen Verkaufspreis von je vier EUR zählen beide zu den preiswerten Pulverreinigern.

Das eigentlich günstigste pulverförmige Reinigungsmittel im Testfall - das "Denkmit Vollwaschmittel" von dm und "Domol Vollwaschmittel" von Rossmann mit einem Wert von 2,65 EUR - schneidet mit einer Marke von 2,1 ebenfalls gut ab. Mit gleicher Notiz und gleichem Gehalt ist das Armband "Powder Compact Heavy Duty Detergent" bei einem durchschnittlichen Verkaufspreis von 4,80 EUR bereits jetzt klar aufwendiger.

Auch die beiden geprüften Produkte wurden mit 2,2 oder 2,3 bewertet. Dazu zählt zum Beispiel das Präparat "Tandil Ultra Heavy Duty Waschmittel" für vier EUR oder 13 Cents pro Wasche. Die schlechteste Bewertung für Pulverwaschmittel ist 4,4 "Megaperls" von Spee.

Ebenfalls interessant: Wie man grauen Schleier aus der weissen Wäsche entfernt. Kein Gelkissenprodukt bekam eine höhere Punktzahl als 4.1. Das Präparat "3in1 Kapseln Waschpulver Weiße Wasserlilie" von Leonor punktet gar schlecht (5.3). Im Großen und Ganzen können die Gelpolster immer noch nicht mit Pulverreinigern konkurrieren. Auf diese Weise entscheidest du dich für das passende Reinigungsmittel.

Auch interessant

Mehr zum Thema