Waschpulver Weiße Wäsche

Wäschepulver Weiße Wäsche

Die Kleidungsstücke haben nach dem Waschen manchmal überraschend weiße Flecken. Sie können neben normalen Pulverwaschmitteln für weiße und farbige Wäsche auch flüssige oder hochkonzentrierte Kompaktwaschmittel kaufen. Erhellt vergilbte und graue Wäsche wieder. Die intensive Weißfärbung entsteht, indem nur die blauen Anteile des Lichtrückens reflektiert werden:

änglamark Waschpulver "weiße Wäsche" 21 WL 1 kg

Das Änglamark Waschpulver "Weiße Wäsche" enthält: und ist daher für Allergene und Menschen mit sensibler Gesichtshaut bestens geeignet. Das Waschpulver ist für alle, die an Allergien leiden. Anwendung: Maschinenwäsche: Weichwasser: Mittleres Hartwasser: Anwendung: Weiches Waschwasser: Mittleres Hartwasser: Hartwasser: Vorwäsche: Gebrauchsanweisung: Aufgrund der darin befindlichen Fermente sollten Sie weder Schurwolle noch Silk mit Änglamark-Waschpulver " Weißwäsche " auswaschen. Bewahren Sie das Waschpulver stets im trockenen Zustand und außerhalb der Hände von auf.

Flüssigseife (Natriumtalgowat), Fermente (Subtilisin, Aminosäure, Pektat-Lyase, Mannoanase, Zellulose, Lipase). Außerdem enthalten: Natriumcarbonat, Natriumchlorid, TAED, Cellulosegummi, Trinatriumdicarboxymethylalaninat, Natriumsilikat.

Hochweiß Wäsche in leuchtendem Weiß

Weil Sie das Waschpulver zuerst lösen müssen, empfiehlt sich ein flüssiges Waschmittel. Da das Resultat klar zu erkennen sein sollte, wählte man aus der Vielfalt der angebotenen Produkte am besten ein Mittel, das ein besonders leuchtendes Weiss verspricht. Bei der Auswahl der Produkte steht die Qualität im Vordergrund. Dazu braucht man: flüssiges Waschmittel für weiße Wäsche (ca. 50ml); eine Schale; ein weisses Stück Papiere; eine UV-Lampe, also so genanntes "Schwarzlicht".

Einen Spritzer des Reinigungsmittels gieße ich in den Becher, stecke meinen kleinen Löffel in ihn und bemale ihn auf das Arbeitsblatt. Dabei kann es sich um Briefe oder ein Foto handeln - das Reinigungsmittel sollte nur gleichmässig und kraftvoll auftragen werden. Bei mir steht das Word "LEONARDO" am Ende des Papiers.

Der Waschpulver-Font leuchtet saftig und leuchtet leicht blaustichig, aber was ich gerade aufgeschrieben habe, ist nicht sehr leicht zu deuten. In der Kueche schalte ich das Normallicht aus. Und dann kann ich nicht einmal meine Schriften auf dem Blatt nachvollziehen. Meine mit dem Reinigungsmittel gemalten Briefe leuchten in hellem und klarem Glanz.

Gerade wenn ich die Liquid etwas stärker auftragen habe, strahlt sie hellweiß - man möchte sagen: weiss geht´s nicht. Aber damit der Verbraucher nach dem Wäschewaschen noch das Gefuehl hat, dass seine Kleidung so weiss ist wie am ersten Tag, greift der Waschmittelhersteller auf einen Tricks zurück: die optischen Aufheller. In diesem Fall ist es wichtig, dass die Wäsche so weiss ist wie am ersten Tag.

Durchschnittlich etwa 0,15% des Reinigungsmittels besteht aus diesen Aufhellern. Sie haften an den Textilfasern und leuchten im Ultraviolett. Dies bedeutet, dass sie das verdeckte Ultraviolettlicht (mit einer WellenlÃ?nge von ca. 300 nm) aufsaugen und blaues bzw. blau aussenden (mit einer WellenlÃ?nge von ca. 440 nm), so dass auch leicht gelblich verfÃ?rbte TextilstÃ?cke hellweiÃ? erstrahlen.

Aufgrund des zusätzlichen emittierten blauen Lichts steigt die Reflektion auf über 100%. In der Tat leuchtet die Wäsche und ist in gewissem Sinne "weißer als weiß". D. h. die weissen Shirts hingen bei Sonneneinstrahlung an der Leash und strahlen dank optischem Glanzpunkte.

Das Weiße hat aber seinen Tribut. Die optischen Glanzmittel werden als schädlich für die Umgebung und die menschliche Haut angesehen. Darüber hinaus können die Glanzmittel beim Menschen Allergien anstoßen. Wer sich um die Natur und die eigene Volksgesundheit kümmert, setzt auf Öko-Produkte ohne optischen Glanzmittel und läßt sich nicht durch Reinigungsmittelwerbung bleichen.

Mehr zum Thema