Weichspüler Ersetzen

Enthärter ersetzen Weichspüler ersetzen

Gibt es eine Möglichkeit, den Weichspüler zu ersetzen? Sie können Weichspüler auch durch Zitronensaft oder Zitronensäure ersetzen. Der Weichspüler ist sozusagen für den Duft und die Weichheit der Wäsche verantwortlich, da er hautfreundlich ist und nicht ausgespült wird. Im nächsten Abschnitt finden Sie Alternativen zu Essig als Weichspüler. Die wieder verwendbaren Trockenkugeln ersetzen das Waschen von Wäscheweichspüler - Verkauf von Produkten aus China zu günstigen Preisen.

Wäschewaschen - Weichspüler weglassen/ersetzen *how?*

Ich habe Weichspüler im Netz für eine Weile recherchiert, durch eine Debatte und Reportagen über die Schadhaftigkeit aller Kunstgerüche etc. im Weichspüler vor Kurzem. Jetzt weiss ich, dass einige Menschen (Apfel-)Essig anstelle von Weichspüler in die Wäscherei gegeben haben. Es sollte auch die Kleidung weicher machen und trotzdem gut für die Hautfarbe sein.....

Darf ich den Essigschluck in den Weichspüler geben? Welcher von euch verwendet keinen Weichspüler? Ersetzen Sie ihn? Bemerkst du den Gegensatz zu früher mit Weichspüler - besonders bei Kleidung, die NICHT im Wäschetrockner war (dort wird es auch weich....) ? Ich habe keinen Weichspüler verwendet und außer Handtuchen kommt nichts in unseren Haartrockner.

Abgesehen davon, dass ich selbst die meisten Weichspüler schrecklich rieche (ich kann an dem Duft nichts Schönes finden), bemerke ich keinen wirklichen Selbstzweck. Im Gegensatz zu schwiemusischer Wäscherei also nicht "härter" oder unangenehmer oder so? Hallo, weil wir sehr kaltes Trinkwasser haben, töte ich mit dem Weinessig fast 2 Mal mit einem Lappen.

Der Wäscheservice ist sanfter und die Wäschemaschine kalkfrei und rein. Man kann den Weinessig danach nicht mehr riechen. Dann schieße ich in den Weichspüler, denn ich habe keine Zeit, mich neben ihn zu stellen. Auch hier haben wir dieses "Wasserproblem".... aber wenn der Espresso wirklich beide SUPER ablöst! Ich verwende nie Weichspüler und tausche ihn nie durch etwas aus.

Der aufdringliche, penetrierende Weichspülerduft, der an den Benutzern haftet, gefällt mir nicht. Ich verwende kaum Weichspüler (eigentlihc nur für die ausgestopften Tiere, die den ganzen Raum riechen aber man wascht sie nicht jede Woche) und dann verwende ich auch das geringste, damit die Wäsche geschmeidig wird, sondern als Parfum.....

aber ich nehme auch keinen Weinessig, und wir haben keinen Wäschetrockner. wir benötigen hier keine Wasserenthärter, wir haben sehr kaltes Trinkwasser. Aber ich denke, dass ein Essigschluck zu wenig für 40 l wäre, wenn man sehr starkes Trinkwasser hat.... aber der Job, den der Weichspüler nicht macht, ist auch nicht....

Hallo, ich habe noch nie zuvor Weichspüler benutzt. Aber wir haben auch Weichwasser. In der Wäscherei stinkt es sauber und lässt sich hervorragend aufbügeln. Welche Weichheit muss die Waschmaschine haben? Einige Pullover sind von Natur aus seidiger als andere. Espresso bricht die Tuben auf lange Sicht und ist schlecht für sie.

Er wird vor dem Waschen ganz unkompliziert in das Weichspülerabteil gelegt. Auch nichts stinkt so. Wir verwenden keinen Weichspüler oder anderen Nachfolger! Ich brauch nicht mal mehr Weichspüler! Was der Weichspüler soll, habe ich noch nie begriffen.

Auch interessant

Mehr zum Thema