Wollwaschmittel mit Lanolin

Wollewaschmittel mit Lanolin

Fürsorge: Verwenden Sie flüssiges Wollwaschmittel (z.B. Wolle/Seide)! Waschmittel für Wolle mit Lanolin, damit die Wolle wieder auftauchen kann. Zur Reinigung und Pflege von Häuten, Wolle und Seide;

Pflege von Wollwaschmittel mit Lanolin. Wäschewaschmittel, Wollwaschmittel oder Lanolinwollebehandlungen, die vollständig auf die besonderen Eigenschaften des jeweiligen Materials abgestimmt sind. Benutzen Sie ein spezielles Wollwaschmittel mit Lanolin. kuhnbieri.ch.

Wollwaschmittel, Wollepflege, Wollwäsche, Lanolin

Die Schurwolle ist ein tierisches Rohmaterial, das aus der Produktion von Rindern, Kamele, Ziegen erwachsen ist. Dabei werden die Lebewesen auf die Schale gehauen und liefern pro Jahr zwischen 2 und 4 kg reine Schafwolle (gewaschen). Die Schurwolle hat den bekanntesten Vorteil einer guten Wärmedämmung. Ebenso bedeutsam ist jedoch die Fähigkeit der reinen Schafwolle, bis zu 30% ihres Eigengewichtes an Feuchte zu absorbieren, ohne sich dabei nass zu fühlen.

Dank seiner hohen Luftdurchlässigkeit kann reine Schlammwolle Schweißfeuchtigkeit bis zu siebenmal so schnell an die Außenluft abgegeben werden wie andere Textilfasern. Neue Schafwollbekleidung hält so die Körperwärme dauerhaft aufrechter. Bettwäsche und Babyartikel aus Schafsschurwolle sorgen für ein ideales Schlafliegen. Meeresschafwolle ist die qualitativ beste und beste Schafswolle. Besonders hoch gewölbt und daher sehr dehnbar ist die Marinowolle.

Camel Wolle wird aus Kamele mit zwei Höckern (ungeschickte Kamele) hergestellt, die hauptsächlich in Kleinasien auftauchen. In Kamelhaarprodukten blieb diese Fähigkeit vollständig bestehen. Kamelhaare werden nur in natürlichen Farbtönen verkauft, da es sehr schwierig ist, sie einzufärben. Kamelhaare werden oft mit hochwertigen Naturschurwolle vermischt und sind daher auch für den kleinen Geldbeutel zu haben.

Cashmere ist das wertvollste und nobelste Produkt unter den Wolleprodukten und wird aus Cashmereziegen hergestellt. In Nordindien ( "Provinz Kaschmir"), in der Schweiz, in der Schweiz, in der Mongolei, in China und im Himalaja auf bis zu 5000 Metern Höhe lebt Kaschmirziege mit extrem ster Kälte im Jahr. Für einen Sweatshirt aus Cashmerewolle beispielsweise ist die jährliche Produktion von etwa vier Tierarten erforderlich.

Cashmere erwärmt sich sehr gut, hat einen seidenen Schimmer, ist griffweich und fedrig-leicht. Kaschmir wird oft auch mit Neuwolle oder Marinowolle verarbeit. Alpaka-Wolle wird aus Alpakas hergestellt, einer Art von Schafkamel (Lamas), die in Südamerika (Peru und Chile) gezüchtet wird oder in Höhenlagen zwischen 4.000 und 5.000 Metern halb-wild lebt.

Für das vorherrschende Wetter mit extremen KÃ?ltetagen (- 25 °C) sind sie von der NatÃ?rlichkeit mit einem dichten, weiche und sehr dÃ??nnen Haarfleece ausgerÃ? Alpakawolle wird pur oder in Mischung mit anderen Wollegarnen hergestellt. Auf Wunsch können Sie auch im Bad für eine gute Raumluftfeuchtigkeit sorgen: Öffnen Sie kurz die heiße Duschkabine und hängen Sie sie über Nacht an.

Wäsche: Maschenware aus wertvollen Stoffen (Merinowolle, Kamelhaare, Kaschmir und Alpaka) sollte mit sehr wenig milden Haarwaschmitteln in kaltes bis lauwarmes Nass gewaschen werden. Spezielle Wollwaschmittel und Pflegemittel sind hier zu find. Reinigen Sie die Bauteile rasch und lassen Sie sie nicht zu lange im Bad liegen. FÃ?r Kaschmir darf das Badewasser nicht wÃ?rmer als 30 °C sein, sondern kÃ?hler, dann mÃ??ssen Sie es mehrfach in Kaltwasser spÃ?len.

Mehr zum Thema