Desinfektionsmittel für Wäsche

Reinigungsmittel für die Wäsche

Großmutters Kochunterwäsche ist aus der Mode gekommen. In der Wäscherei habe ich hier gelesen, um Essig hinzuzufügen. Nur beschrieben, welche Flecken diese Laschen entfernen, von Desinfektion gibt es nichts. von Desinfektion der Wäsche im medizinischen Bereich. Die Wäsche steht oft in direktem Kontakt mit Körper und Haut.

Bei der Desinfektion von Wäsche kann der Einsatz von Weinessig umweltschonend erfolgen.

Diejenigen, die nach einer Erkrankung ihre Kleider von Keimen, Schimmelsporen oder Vitaminen reinigen müssen, können auf chem. Spülmittel verzichten. Sogar ein hälftiger lssig in der Waschflüssigkeit kämpft sicher gegen Erreger. Der Bundesverband für Umwelt- und Naturschutz e. V. (BUND) empfiehlt daher diese gesunde und umweltfreundliche Variante. Der Desinfektionseffekt von Essigem ist am größten, wenn er wie ein Weichspülmittel in der letzen Spülung in die Wäsche eingebracht wird.

Damit tötet dieser naturbelassene Zusatzstoff auch bei tiefen Außentemperaturen aus. Durch die Verwendung von Speiseessig kann somit auf energieaufwändige Kochwaschzyklen weitgehend komplett verzichtet werden. Andererseits werden die Chemikalienzusätze konventioneller Mittel, die schwierig abzubauen sind und selbst Keime in Klärwerken befallen und die eine Gefährdung der biologischen Abwasserbehandlung darstellen, umgangen.

Wäschereinigung und Wäschedesinfektion

Mehr und mehr werden Textilwaren bei 30 oder 40 Grad Celsius gespült, kein handelsübliches Reinigungsmittel kann bei tiefen Außentemperaturen alle Bodenbakterien, Schimmelpilze und Krankheitserreger vollständig ausrotten. Sie können sich in den Schlauchleitungen der Maschine ablagern, sich über die Wäsche verteilen und so auf andere übergehen. Die SUPERSAN Behälter waschen und desinfizieren in einem Arbeitsschritt.

SUPERSAN force kann als gewöhnliches Waschmittel für alle abwaschbaren Stoffe verwendet werden, insbesondere für OP-Kleidung, Bettbezüge, Handtücher, Wäsche, Dessous, Bodenbeläge, etc..... Superan FORT arbeitet bereits ab 40° C, die vollständige Wirkung wird bei 60 C erzielt. So können Krankheitserreger, Erreger, Schimmel und Krankheitserreger zuverlässig eliminiert werden, auch im schlauchförmigen System der Anlage.

Die SUPERSAN FORT ist beim Robert-Koch-Institut (RKI) aufgelistet.

Die Wäsche desinfizieren: Fragen zu den einzelnen Artikeln

Hallo, ich kann auf jeden Fall ausblenden, dass die Wäsche nicht ausreichend ist. Mit meiner älteren Waage folgte ich der Spitze zur Desinfektion mit Wasser, ohne etwas mitzubringen. Das T-Shirt stinkt immer noch. Impresan habe ich ein Dutzend Mal benutzt, um meine Wäsche zu entkeimen. Es ist sinnlos. Dabei habe ich die betreffenden T-Shirts auch noch mit Wasser getränkt und es hat nicht geholfen.

Ich habe bereits etwas Weinessig in das Weichmacherfach getan (aber ich weiss nicht, wie viel benötigt wird) und vor ein paar Tagen habe ich die Wäsche darin im Spülbecken eingenässt. Ich habe bereits befallene T-Shirts für die Nacht in den Tiefkühltruhe gestellt, nichts hat geholfen. Das haben meine T-Shirts nur, wenn ich im Hochsommer viel geschwitzt habe und mir manchmal das T-Shirt ins Gesicht wasche.

Meine Hemden passen zu Impresan. Doch mit den Hemden meines Partners scheint nichts zu helfen. Die meisten von ihnen sind schwarze Hemden, aber selbst mit dem grünroten T-Shirt, das er hat, ist der Duft sehr oft da. Mit den schwarzen Tshirts kann ich das nicht wahrnehmen, denn sie sind nahezu alle gleich.

Zuletzt stanken 3 Hemden tierisch, gerade das, was ich zum Waschen an der Brausestange aufgehängt hatte. Da geht es viel rascher als auf dem Kleiderständer, wenn die Luftfeuchtigkeit aus der Dusche bereits abgelassen wird und das war's, war schon am Nachmittag. Seine anderen 3 Hemden stanken nicht.... hatten zuvor 3 Hemden in Wasser mit Essig getränkt (wie gesagt, ich weiss nicht, ob es genug Essenz mit Essig war) und diejenigen, die vor der Wäsche stank.

Tatsächlich sollten diejenigen, die zuvor nicht gerochen haben, auch danach nicht gerochen haben, und die drei, die durchnässt waren, sollten wenigstens ein wenig weniger gerochen haben, aber nein, 3 riechen, 3 nicht.

Auch interessant

Mehr zum Thema