Duft für Wäschetrockner

Duftstoff für Wäschetrockner

Die Becher sollten beim Trocknen schonend zur Wäsche sein, aber auch die Umwelt und den Geldbeutel berücksichtigen. Bei der Suche nach Duftstoffen für den Wäschetrockner-Test erhalten Sie verschiedene Suchergebnisse. Für mich riecht die Seife sowieso gut. Mit viel Luft und Duft. Die Wäsche trocknet nicht nur, sondern auch mit einem angenehmen Duft aus dem Miele-Trockner.

Trocknungstücher Prüfung im Wärmetrockner

Trocknungstücher werden dem WP-Trockner zugeführt und sollen den konventionellen WP-Trockner auflösen. Bei den Tüchern handelt es sich in der Hauptsache um quadratische Stoffe, aber die Produzenten schwiegen über ihre stoffliche Zusammensetzung. Je nach gewünschter Geschmeidigkeit der zu trocknenden Fläche können ein oder zwei Trocknungstücher für einen Trocknungsprozess eingesetzt werden. Durch die Komponenten der Trocknungstücher wird sichergestellt, dass die Faser der anderen Wäscheteile miteinander in Kontakt steht und gleichzeitig eine angenehme Geschmeidigkeit erhält.

Das Tuch ist mit Duftstoffen versehen, so dass die Waschküche einen angenehm eren Geruch hat. Auch die klassischen Trocknungstücher haben eine antistatische Ausstrahlung. Nach Angaben des Herstellers haben die auf dem Markt befindlichen Trocknungstücher keine allergene Auswirkung, aber hoch-automatisierte Wirkstoffe können bei sensiblen Menschen dennoch zu Irritationen führen. Trocknungstücher können auch als Wäscheseifenersatz eingesetzt werden und verleihen einen wohltuenden Duft im Kleiderschrank.

Durch die hohe Geruchskonzentration kann der Lagerbereich für empfindliche Menschen trotzdem unproblematisch werden. Achten Sie daher immer auf eine gute Raumbelüftung. Diejenigen, die den Geruch von biologischer Wäsche bevorzugen, sind mit Trockentüchern weniger gut zurechtgekommen. Trockenkräuter im Kräuterbeutel sind eine gute Wahl für alle, die auf Chemikalien gänzlich verzichtet haben. Diese wird dem Trocknungsprozess hinzugefügt.

Andernfalls wäre die ganze Wäscherei voll von winzigen Kräuterpartikeln, die kaum zu beseitigen wären. Ganz anders wird die Geruchsübertragung auf die Wäscherei wahrgenommen. Diejenigen, die eine Wäscherei mit starkem Duft bevorzugen, benötigen jedoch in der Nähe zwei Trocknungstücher, was die Preise in die Höhe treiben kann.

Die Gerüche des Wäschetrockners

Gelegentlich kommt es vor, dass die Wäscherei nach dem Wäschetrockner nicht mehr so gut duftet. Die Budgetexpertin Margit Aspöck weiss, was zu tun ist. Die Frustration ist groß, wenn die Waschküche nach dem Trockenschrank nicht mehr so frisches und flauschiges Zeug hat. Margit Aspöck sagt uns, welche Chancen es gibt. Um sicherzustellen, dass die Wäscherei ihren Duft nicht einbüßt, verwenden Sie duftende Tücher.

Du legst sie mit der feuchten Waschmaschine auf direktem Weg in den Wäschetrockner und läßt sie trocknen. Das Aroma bleibt verhältnismäßig gut und lang anhaltend. Wäschetrockner mit eingebauten Duftflaschen gibt es bereits. Eine Duftflasche fasst je nach Intensitätseinstellung zwischen 30 und 50 Trockenzyklen.

Mehr zum Thema