Fenistil 24 Stunden Retardkapseln 50 st Preisvergleich

Fensterstil 24 Stunden Retard-Kapseln 50 Stück Preisvergleiche

Die 0 bietet 10 ST Fenistil-24 Stunden im Preisvergleich. PZN: 03746680: 500 ml: Emulsion: MEDA Pharma GmbH & Co.KG. UVP:²: 20,99 ?²;

Unser Preis:¹: 18,61 ?¹: ((37,22 ? pro 1 l); Sie sparen: 2,38 ? (11%). Dein Preis:¹: 24,75 ?¹; AVP:²: 27,50 ?²; Du sparst: 2,75 ? (10%).

Der größte Preisvergleich für Medizin in Deutschland: Pharmazeuten und Geschäfte werden beladen, wir bitten um Geduld.... Ändern Sie Ihre Filtereinstellungen. Wähle ein anderes Medikament aus oder kontaktiere eine Pharmazie oder ein Geschäft. Die Medizin sollte nicht genommen werden, wenn Sie eine Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Dimetindenmaleat oder einem der anderen Inhaltsstoffe haben. von Kinder unter 12 Jahren.

Nimm das Medikament immer so ein, wie es in dieser Packungsbeilage angegeben ist. Wenden Sie sich dazu an Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Sofern vom behandelnden Hausarzt nicht anders verschrieben, ist die normale Dosis: Über 18 Jahre alte Menschen verzehren abends 1 Retard-Kapsel pro Tag.

Die Einnahme des Medikaments sollte so lange erfolgen, bis die Beschwerden nachlassen. Die Anwendungsdauer wird vom behandelnden Mediziner festgelegt. Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten, wenn Sie der Meinung sind, dass die Wirksamkeit zu groß oder zu gering ist. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Hausarzt, der mit Ihnen weitere Behandlungsmöglichkeiten erörtern wird.

Verdoppeln Sie die Dosierung nicht, wenn Sie die vorhergehende Dosierung verpasst haben. Wenn Sie die Therapie abbrechen oder die Applikation verfrüht abbrechen, müssen Sie damit gerechnet haben, dass die angestrebte Wirksamkeit nicht eintritt oder sich das klinische Bild wiederverschlimmert. Wenden Sie sich daher an Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten, wenn Sie die Therapie abbrechen oder abbrechen möchten.

Bei weiteren Informationen zur Verwendung des Medikaments wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten. Es ist besonders vorsichtig bei der Verabreichung dieses Medikaments bei Glaukompatienten oder bei angeborenen oder erworbenen Blasenhalsstenosen (Prostatahypertrophie). Konsultieren Sie Ihren Hausarzt, bevor Sie dieses Medikament für die Behandlung von Kindern und Heranwachsenden unter 18 Jahren einnehmen.

Konsultieren Sie vor der Behandlung mit diesem Medikament Ihren Hausarzt. Wenn sie wie angewiesen (vor dem Schlafengehen) genommen werden, wird die Fahrtüchtigkeit und der Antrieb von Geräten nicht eingeschränkt. Bitten Sie Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten um Beratung, bevor Sie ein Medikament nehmen. Die Medizin wird am Abend zwischen dem Essen und der Schlafenszeit mit etwas Wasser einnehmen.

Der Retard muss vollständig verschluckt werden, d.h. er darf nicht gebissen oder gebissen werden. Menschen, die in der Nacht arbeiteten, müssen das Medikament vor dem Zubettgehen nehmen. Wenn Sie andere Medikamente nehmen oder kürzlich eingenommen haben, teilen Sie dies Ihrem Hausarzt oder Pharmazeuten mit, auch wenn sie nicht verschreibungspflichtig sind.

Der Einfluss von Spiritus und zentralen Wirkstoffen wie Beruhigungsmitteln und Schlaftabletten kann durch gleichzeitiges Einnehmen des Medikaments erhöht werden. Der begleitende Einsatz von tricyclischen Antisubstanzen (z.B. Amitriptylin; Imipramin) oder MAO-Hemmern könnte bei Glaukompatienten einen Krampfanfall verursachen. Bei gleichzeitigem Verzehr von Anticholinergika wie Belladonna-Präparaten (z.B. Skopolamin bei Reisekrankheit), Antiparkinson-Präparaten (z.B. Biperiden) oder Mitteln zur Bekämpfung von Krämpfen des Magen-Darm-Traktes oder des Gallen- und Harntraktes (z.B. Butylscopolaminbromid; Trospiumchlorid) kann eine erhöhte anticholinerge Wirksamkeit entstehen.

Erkundigen Sie sich vor der Behandlung mit diesem Medikament bei Ihrem Vorgesetzten. Durch den gleichzeitigen Einsatz von antidepressiven Mitteln der Wirkstoffklasse Monoaminooxidasehemmer kann die anticholinergen und das zentrale Nervensystem dämpfende (z.B. beruhigende) Wirkung von Antihistaminen erhöht werden. Es wird daher nicht ratsam sein, es zur gleichen Zeit einzunehmen. * Der Sparpreis gilt für die vom Hersteller empfohlene Verkaufspreise oder für den höchstzulässigen Listenpreis.

Auch interessant

Mehr zum Thema