Welches Waschpulver ist das Beste

Was ist das beste Waschmittel?

Doch was ist das Beste, was man tun kann? Auf dieser Seite finden Sie Hilfe und Tipps, welches Waschmittel für die Reinigung Ihrer Wäsche und den Schutz Ihrer Textilien am besten geeignet ist. Es wird nur Dash und auch nur Flüssigwaschmittel verwendet, die einfach am besten sind. Ziehen Sie die Teile zum Waschen nach links.

Bei den besten Reinigern handelt es sich um die Marken Artiel und Plexiglas - Produkte

Starrköpfige Verschmutzungen haben bei Argiel und Persili keine Chancen. Auch ein Öko-Waschmittel und Privatmarken von Großhändlern schnitten im Testverfahren gut ab. Im Gegensatz zu Allzweckreinigern ist es frei von Bleichmitteln und optischen Aufhellern und schützt so die Haut. Mit einem Farbwaschmittel sollten nicht nur die Farbtöne geschützt, sondern auch Verschmutzungen komplett entfernt werden.

Schlussfolgerung des Tests: Das ideale Reinigungsmittel, mit dem die Farbe nach vielen Waschzyklen noch leuchtet und die Verschmutzungen komplett verschwunden sind, existiert nicht. Dies ist zum Teil auf die Art der Sache zurückzuführen: Ein Waschpulver, das gut fleckenentfernend wirkt, behandelt die Farbe auch nicht empfindlich (siehe Tab. im pdf-Artikel).

Mit einer Endnote von 5,2 teilten sich die beiden das Siegerpodium. Die beiden konnten die Stains am besten abschließen. Der dritte Rang von Hold belegt, dass umweltfreundliche Reinigungsmittel mitspielt. Unter allen Prüfprodukten ist dieses farbige Reinigungsmittel dasjenige, das die Farbe am besten bewahrt. Mit 93 Centimes pro Wäsche ist Gehaltenes Pulver aber auch eines der kostspieligsten Pulver.

Tandil ist mit 19 Rp. pro Waschgang das beste Gegenwert. Dabei mussten die Puder ihre Wascheigenschaft an 23 unterschiedlichen Färbungen unter Beweis stellen (siehe "Wie sie geprüft wurden" unten). Als einziges Reinigungsmittel im Testverfahren hat Persil eine "sehr gute" Wascheigenschaft - Klasse 5,6. Besonders Wein- und Stärkemalflecken haben mit diesem Puder kaum eine Aussicht.

Ökodeckung: Der letzte Rang in Bezug auf die WaschleistungEtwas Enttäuschendes ist die Ökodeckung, die in Bezug auf die Waschleistung gerade "ausreichend" war. Mit dem ökologischen Farbwaschmittel werden Salatdressing, Gräser, Eier und Mayonnaisen wesentlich schlimmer als die anderen Reinigungsmittel im Versuch beseitigt. Wenn Sie nur sporadisch störende Verschmutzungen auf Ihrer Kleidung haben und daher großen Wert auf den Schutz der Farbe legen, ist es am besten, eines der nachstehenden Reinigungsmittel zu wählen: Die Firma ist führend im Farbschutz.

Ebenso gut waren Armiel, Giancomat, Maga, Mandil, Omo und E-Cover. Das Zürcher Testex-Labor testete die Wascheigenschaften der Reinigungsmittel und ob sie die Farbe der Stoffe schützen. Waschen: Um zu testen, wie gut Reinigungsmittel Verschmutzungen beseitigen, setzten die Fachleute 23 genormte Fleckentypen ein. Es gab sechs Schuss pro Detergenz.

Anschließend wurde die Menge des entfernten Schmutzes ermittelt. Mit welchen Reinigungsmitteln werden welche Verschmutzungen am besten beseitigt? Ruß: Ruß: Ariel, PersilCare für Farben: Um festzustellen, wie gut die Reinigungsmittel die Farbe schützen, setzte das Prüflabor genormte Testtextilien in 16 aus. Sie wurden 20 Mal bei 40°C mit jedem Reinigungsmittel mitgewaschen.

Auch interessant

Mehr zum Thema