Arbeitsschutz Hygiene

Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz Hygiene

Durch geeignete Maßnahmen und konsequente Hygiene kann das Risiko minimiert werden. Gesundheit und Arbeitssicherheit - Prävention von Infektionen. Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) verlangt darüber hinaus die Einhaltung des allgemeinen Hygienestandards. Unmittelbar einsetzbare Arbeitshilfen und Vorlagen zur rechtskonformen Erfüllung der strengen Anforderungen an Hygiene, Arbeitssicherheit und Qualitätsmanagement. Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz: Arbeitssicherheit und Infektionskontrolle im Gesundheitsbereich.

Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen

Vom Grippewelle bis MRSA: Hygiene ist ein wichtiger Handlungsbereich für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz am Arbeitplatz. Professionelles und verantwortungsbewusstes Handeln umfasst den Schutz von sich selbst und den Menschen in der Arbeitsumgebung vor Infektion. Daher müssen sich Firmen mit Fragen wie den nachfolgenden befassen: Welches sind die Risiken, sich am Arbeitplatz eine Infektionserkrankung zuzuschreiben?

Und in welchen Feldern gibt es besonderen Handlungs- und Gestaltungsbedarf seitens der Firmen? Mit Hilfe der Risikobewertung ermitteln Firmen fachliche, organisationale und persönliche Massnahmen zur Infektionsprävention. Gefahr von Nadelstich: Infektionskrankheiten werden besonders häufig durch Verletzungen des Nadelstichs verursacht. Was können Firmen tun, um Arbeitsunfälle zu vermeiden? In unseren FAQs finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragestellungen zu MRSA. Haben Sie noch weitere Informationen zur Vorbeugung in Ihrem Betrieb?

Brauchen Sie eine Empfehlung für einen Berufsunfall?

Arbeitssicherheit | Hygiene

Die Arbeitsschutzverordnung schreibt vor, dass jedes Betrieb im Geltungsbereich "Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz" durch geeignetes Personal (Betriebsarzt oder Arbeitssicherheitsfachkraft) betreut werden muss. Für die Auswahl des geeigneten Fachmanns für Arbeitsschutz und des Werksarztes ist jeder Praxisträger selbst verantwortlich. Bei der firmeneigenen medizinischen und sicherheitstechnischen Unterstützung (BuS-Service) in der Zahnarztpraxis hat jeder Praxisträger die Möglich-keit, sich durch den Rahmenvertrag partner (AMD Guben) der LZÄKB oder unabhängige Anbieter wie den TÜV informieren zu lasen.

Darüber hinaus verfügt die LZÄKB seit 2017 über einen Vertragsrahmenpartner, der nur für den Arbeits- und Gesundheitsschutz zuständig ist: www.arbeitsschutz-reckling.de. Hygiene ist nach einer Begriffsbestimmung der DHG die Erforschung der Prävention von Erkrankungen und der Aufrechterhaltung und Konsolidierung der Gesunderhaltung. Unter Hygiene im engen Sinne versteht man die zur Prävention von ansteckenden Erkrankungen getroffenen Massnahmen, vor allem die Säuberung, Entkeimung und Entkeimung.

Hygiene-Arbeitskleidung

Die Hygiene für Berufskleidung ist ganz einfach: Uniformen in der Hauswaschmaschine, oder? Für die Hygiene bestimmter Arten von Arbeitsbekleidung ist eine strenge Regelung vorgesehen, z.B. in der TRBA 250, der Biologischen Stoffverordnung 11, der Gefahrenstoffverordnung.... Arbeitshygiene kann viel Arbeitsaufwand bedeuten - man spreche von Textilverwaltung.

Zur Gewährleistung von Sicherheits- und Hygiene-Standards gibt es Textilverleiher. Hier können Arbeitskleidung ausgeliehen werden, die abgenommen, vorschriftsmäßig gesäubert, auf ihre Funktionsfähigkeit geprüft und zurückgegeben werden kann. Die ZVG liefert Medizinprodukte, Hygieneartikel, Reiniger, Dispensersysteme, Einwegmasken und Schutzbekleidung aus einer Hand. Für jeden Bedarfsfall gibt es die ZVG aus einer hand. Blättern Sie jetzt im Verkaufskatalog Arbeitssicherheit! Alarm- und Wetterschutzbekleidung, Schweißschutzkleidung, Chemikalienschutzbekleidung, Arbeitswesten, Arbeitsmäntel und Arbeitshose: Mit der neuen Work & Protect Schutzbekleidung von Bardusch sorgen Sie für mehr Arbeitsergonomie, wohltuende Bewegungsfreiräume und besten Arbeitsschutz in nahezu allen Bereichen.

Besonders hygienisch ist die Arbeitsbekleidung in den Bereichen Gewerbe, Lebensmittelverarbeitung, Handwerk, Krankenpflege und Gesundheitspflege, Hotels und Restaurants. Eine angemessene Hygiene der Berufsbekleidung beugt Infektionskrankheiten und der Übertragung von Erregern vor. Die Risikobewertung zeigt, welche hygienischen Maßnahmen für die Arbeitsbekleidung notwendig sind. Einige Arbeitskleider, die du nicht selbst wäschst....

Auf diese Weise bekommen Sie regelmässig aktualisierte Informationen und Hinweise zum Themenbereich Arbeitssicherheit im Unternehmen - z.B. auch zum Themenbereich "Hygiene Berufsbekleidung".

Mehr zum Thema