Ersatz für Waschmittel

Austausch von Reinigungsmitteln

Beurteilung des Reinigungsverhaltens von Ersatzstoffen: Übersicht über die Kostenkalkulation für jede Gruppe von Ersatzwaschmitteln. Artikel über alternative Waschmittel von marliesschneider. Hier können Sie nachlesen, welche drei Produkte Sie wirklich für Textilien wie Wolle, Jeans und dergleichen benötigen. Die flüssige Seife aus dem Seifenspender einer öffentlich zugänglichen Toilette dient oft als Ersatz für Reinigungs- oder Spülmittel.

Wäschewaschen ohne Kunststoffverpackungen und Chemikalien? Ecologisch! (Öko)logisch!

Seit Jahren verwende ich die umweltfreundlichen Artikel von der Firma É-Cover regelmässig, aber jedes Mal, wenn ich etwas vom Bio-Markt kaufe, muss ich mir Gedanken darüber machen, wie viel Kunststoff ich jedes Jahr in den Müll für reine Waschsalons wirfe. Wäschewaschen ohne Kunststoffverpackungen und Chemikalien? "Null -Plastik-Kosmetik - wir wollen Kunststoffabfälle vermeiden und stellen Duschgele, Deodorants, Schalen, Waschmittel und vieles mehr her.

Setzen Sie mit uns ein Signal für mehr Zukunftsfähigkeit und gegen den übermäßigen Gebrauch von Kunststoff! Natron, Quarkseife (von der Firma Sonnett, aus nachhaltiger Produktion), Natriumbikarbonat, Speisesalz, Waschkraut sowie Sauerstoffbleichmittel für weiße Wäsche. Die beiden Waschmittel tun, was sie können: Wahlweise können Sie das Puder in Glasgefäßen mitbestellen, was für mich obsolet ist, da ich es bereits zu Hause hatte.

Ein Paket genügt für 40 Wäschen und ist damit auch sehr wirtschaftlich. Tom, das Antlitz der Vila Lavanda, benutzt anstelle von Tensiden Quarkseife, da sie zu 100% biologisch von Mikroorganismen biologisch abbaubar ist. Die darin enthaltenen Natronlauge stellt sicher, dass die Quarkseife nicht bereits in der Maschine durch das kalkhaltige Mineralwasser abbaut. Natriumbikarbonat wirkt desodorierend, das Speisesalz spendet sanfteres Spülwasser und das Veganwasser entfernt die Ablagerungen.

Das Sauerstoffbleichmittel im weißen Waschpulver gleicht grauer Dunst aus und ist zudem zu 100% brennbar. Auch die Waschmittel enthalten keine Parfüms oder Düfte, was ich besonders zu schätzen weiß, da diese in der Regel dort bleiben, wo sie offensichtlich nicht erwünscht sind: Es kann vorkommen, dass die Wäscherei mehr als hilfreich verletzt wird, denn:

Gleiches trifft auf die Verwendung von seidenen, daunenartigen oder wolligen Stoffen zu. Ja, aber ich weiss, ich weiss: Wir alle mögen den (weichen, nicht störenden) Geruch von frischer Waschwäsche und die sanfte Waschmaschine, die sich nach dem Austrocknen so gut an unsere Schale anschmiegt. Aber wenn man es trocken betrachtet, ist es nur eine Bedrohung für Mensch und umweltbewusst.

Wenn Sie nach umweltfreundlichen Lösungen Ausschau halten, die nicht nur extrem preiswert, sondern auch bioabbaubar sind, verwenden Sie bei Bedarf bei farbiger Waschsalon. Es erweicht das Badewasser, lockert Kalksteinablagerungen und Waschmittelrückstände aus den Ballaststoffen (was zu einer weicheren Waschung führt) und entkeimt, was bei Schweißgeruch sehr von Vorteil sein kann. Farbiger Weinessig verursacht Verfärbungen.

Verwenden Sie nie Weinessig zusammen mit Bleichmittel, da sich toxische Stoffe entwickeln können. Die Wäscherei soll gut riechen und Sie sind geschult, dass die Maschinenwäsche gut riechen muss, dann verwenden Sie natürliche, ätherische Öle. Geben Sie es entweder in das Waschmittel oder in den Ersatz-Gewebeweichspüler, aber seien Sie wirtschaftlich, da es auch in großen Stückzahlen die Umgebung belasten kann.

Wenn Sie es selbst gerne tun und es im Haus nutzen wollen, möchte ich Ihnen meine zweite Entdeckungsreise empfehlen. In der so genannten Clean Box von Jeannette und Henrytte können Sie ganz unkompliziert Ihre eigenen nachhaltigen Reinigungs- und Waschmittel herstellen. Mit Hilfe der Reinigungsbox können Sie alles, was Sie für Ihren Hausstand benötigen, selbst erledigen.

Ihre Reinigungskräfte sind dann umweltfreundlicher und gesünder, veganer und palmenölfreier. Mit welchen Reinigungsmitteln arbeiten Sie in Ihrer Wäscherei? Erfahren Sie hier mehr über DIY-Reiniger für den ganzen Hausgebrauch.

Auch interessant

Mehr zum Thema