Vitamin B Kur Sinnvoll

Kur mit Vitamin B Sensibel

Hier sind Nachweise des Herstellers hilfreich. Wenn der Bedarf an bestimmten Vitaminen festgestellt wird, sind diese Präparate sinnvoll. Sie unterstützen sich dabei gegenseitig. Wenn ein Vitamin B fehlt, können die anderen B-Vitamine nur mit der Hälfte der Leistung arbeiten. Ich bin in der Stimmung für härtere Dinge.

B12-Vitamin: Defizit & Überdosis

Das Vitamin B12 (Cobalamin) ist ein fettlösliches Vitamin, das - wie andere Vitaminpräparate - nicht vom Organismus selbst produziert, sondern über Lebensmittel wie z. B. Fischhering oder Leder resorbiert werden muss. Das Vitamin B12 ist besonders wertvoll für unser Nervenzentrum, hat aber auch eine Schutzwirkung auf unser Herz-Kreislauf-System.

Vitamin B12-Mangel ist in Europa rar, nur Vegetarier, die keine Tiernahrung konsumieren, haben ein höheres Selbstrisiko. Obwohl unser Koerper nur wenig Vitamin B12 benoetigt, ist das Vitamin dennoch an vielen wesentlichen Vorgaengen im menschlichen Leben involviert. Aber auch für unser Nerven-System ist Vitamin B12 von großer Wichtigkeit, da es an der Bildung der Myelinhülle teilnimmt, die die Nervenscheiden umschließt.

Vitamin B12 ist auch für unser Hirn intakt. Forscher vermuteten, dass Menschen mit einem Vitamin-B12-Mangel ein wesentlich höheres Risikopotenzial für eine spätere Entwicklung der Dementis haben. Schliesslich soll Vitamin B12 eine Schutzwirkung auf das kardiovaskuläre System haben: Es verwandelt die für Herzschlag und Blutkreislauf schädliche Fettsäure Homocystein in die harmlose Fettsäure Methionin.

Vitamin B12 verhindert durch diese Umstellung Krankheiten wie Arterienverkalkung. Das Vitamin B12 hat eine Tagesschüttung von nur drei Mikron und ist damit wesentlich geringer als bei anderen Lebensmitteln. So kann der Tagesbedarf an Vitamin B12 z. B. durch den Genuss eines der nachfolgenden Nahrungsmittel abgedeckt werden: Eine Betrachtung der Auflistung von Lebensmitteln mit einem erhöhten Vitamin-B12-Gehalt zeigt, dass Vitamin B12 in Tierfutter nur in signifikanten Konzentrationen auftritt.

Deshalb müssen vegetarische, vor allem aber vegane Menschen darauf achten, dass kein Vitamin B12-Mangel vorliegt. Wenn das Risiko eines Defizits droht, können Sie dies durch die Aufnahme von Vitamin B12-Tabletten verhindern. Zusätzlich zu Tiernahrung sind auch sehr kleine Anteile an Vitamin B12 in Pflanzennahrung zu finden, die durch Bakterien fermentiert werden.

Dazu gehören unter anderem Sauerkrautsorten. Weil Vitamin B12 eine sehr lange Haltbarkeit hat, entsteht ein Vitamin-Mangel nur sehr langsam. Bei vollständiger Einstellung der Versorgung mit Vitamin B12 kann sich der Organismus noch zwei bis drei Jahre lang von den in der Haut angesammelten Energiereserven ernähren, erst dann wird sich der Defizit zeigen.

Zusätzlich zur Lunge wird Vitamin B12 auch in den Bereichen Hirn, Herzmuskel und Skelettmuskel eingelagert. Der Grund für einen Vitamin-B12-Mangel kann zum einen sein, dass dem Organismus zu wenig Vitamin B12 über die Ernährung zugeführt wird. Viel öfter ist es jedoch der Fall, dass die Aufnahmekapazität im Gastrointestinaltrakt ausfällt.

In der Regel können sie über den Verdauungstrakt unmittelbar in den Organismus gelangen, aber Vitamin B12 erfordert ein Transportprotein - den sogenannten intrinsischen Faktor. Darüber hinaus wird die Faktorproduktion auch durch die Entstehung von chronischer Gastritis, Medikamente wie Omeprazol, die die Magensäureproduktion behindern, und starke Darmentzündungen wie das Morbus Crohn beeinträchtigt.

Werden zu wenig Vitamine B12 absorbiert oder kann die verfügbare Flüssigkeitsmenge nicht genutzt werden, kann es zu einer Anämienbildung kommen, die in der Fachwelt auch als schädliche Anämien bekannt ist. Ein Vitamin-B12-Mangel kann darüber hinaus auch zu sensorischen Beeinträchtigungen der Füße und Hände mit sich bringen. Die abnormalen Empfindungen sind auf eine Störung des Zentralnervensystems durch Vitamin B1-Mangel zurÃ?

Andere Anzeichen, die durch einen Vitamin-B12-Mangel verursacht werden können, sind: Ein Überdosieren von Vitamin B12 ist normalerweise nicht möglich, da Vitamin B12 in Wasser löslich ist und das überschüssige Vitamin B12 lediglich über die Leber abgesondert wird. Bei therapeutischer Verwendung und Verabreichung von Vitamin B12 durch Spritzen ist eine Ueberdosierung möglich, die in der Regel aber keine Folgen hat.

Gleichwohl rät das BAföG, eine Tagesdosis von 25 Mikrongramm Vitamin B12 in Gestalt von Nahrungsergänzungsmitteln beizubehalten.

Auch interessant

Mehr zum Thema